Grippeimpfung kann auch vor Komplikationen durch Covid-19 schützen

Grippeimpfung kann auch vor Komplikationen durch Covid-19 schützen

26. September 2021

Die Grippeimpfung kann vor schweren Auswirkungen von Covid-19 schützen. Das macht sie auch für Menschen interessant, die sich noch nicht gegen Corona impfen lassen konnten. Darauf weisen Experten der Deutschen Lungenstiftung hin unter Berufung auf die Ergebnisse einer aktuell publizierten

Zukunftspotenziale von Mukoviszidose-Registern nutzen - Scientific Meeting des Mukoviszidose Instituts

Zukunftspotenziale von Mukoviszidose-Registern nutzen - Scientific Meeting des Mukoviszidose Instituts

24. September 2021

Die Mukoviszidose Institut gGmbH hat zum 20. Mal ihr Scientific Meeting (ScieM) ausgerichtet. An der hybriden Veranstaltung nahmen 65 Wissenschaftler und Ärzte aus 21 Ländern teil, um sich über aktuelle Forschungsausrichtungen und neue Wege in der Mukoviszidose-Behandlung auszutauschen. Der Themens

2. Auflage der Nationalen VersorgungsLeitlinie COPD

2. Auflage der Nationalen VersorgungsLeitlinie COPD

23. September 2021

Zwei Jahre haben 51 Expertinnen und Experten aus 30 Organisationen die Nationale VersorgungsLeitlinie COPD überarbeitet. In 70 Empfehlungen und mehreren Algorithmen beschreiben sie die bestmögliche sektorenübergreifende Versorgung von Menschen mit COPD. Wegen der Fülle der Themen überarbeitet die L

MAIK Onlinetalk am 29.09.2021

MAIK Onlinetalk am 29.09.2021

21. September 2021

Am 29. September 2021 findet von 17:00 - 19:00 Uhr der MAIK Onlinetalk „Hoch Querschnittgelähmt - Entlassen und verlassen?“ statt. Es geht um die außerklinische Weiterversorgung und die Suche nach Ansprechpartner*innen, wenn plötzlich Probleme auftreten, man schnell Antworten auf eine Frage braucht

NEU im DIVI-Intensivregister: Detaillierte Darstellung der Altersentwicklung der COVID-19-Fälle auf den ITS

NEU im DIVI-Intensivregister: Detaillierte Darstellung der Altersentwicklung der COVID-19-Fälle auf den ITS

20. September 2021

Unter dem Menüpunkt „Aktuelle Lage“ veröffentlicht das DIVI-Intensivregister seit dem 1. September den neuen Unterpunkt „Altersstruktur“. Hier ist jetzt mit Blick auf die derzeitige Entwicklung nicht mehr nur wöchentlich ein aktualisiertes Balkendiagramm mit Altersgruppen zu finden, sondern es wird

Jetzt online schulen: Pneumonieprophylaxe in der Pflege

Jetzt online schulen: Pneumonieprophylaxe in der Pflege

16. September 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Mukoviszidose: Immer mehr Erkrankten kann geholfen werden

Mukoviszidose: Immer mehr Erkrankten kann geholfen werden

14. September 2021

Ein internationales Team unter Co-Leitung der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat in einer klinischen Studie gezeigt, dass Patientinnen und Patienten mit Mukoviszidose und relativ seltenen krankheitsauslösenden Genveränderungen durch eine Kombination von drei bereits bekannten Wirkstoffen effe

Kampagne „Leben mit außerklinischer Intensivpflege ist vielfältig“

Kampagne „Leben mit außerklinischer Intensivpflege ist vielfältig“

10. September 2021

Auch mit außerklinischer Intensivpflege ist ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben möglich Mit der Kampagne: Leben mit außerklinischer Intensivpflege ist vielfältig, möchte der GKV-IPReG ThinkTank bundesweit darauf aufmerksam machen, dass Menschen, die außerklinische Intensivpflege benötigen

KAI Spezial am 7. und 8. Oktober 2021

KAI Spezial am 7. und 8. Oktober 2021

8. September 2021

Der Kongress für außerklinische Intensivpflege und Beatmung, kurz „KAI“, findet vom 07.10.2021 – 08.10.2021 zum 12. Mal statt. Rund 1000 Teilnehmende und über 70 Aussteller reisen jedes Jahr in die Hauptstadt, um sich über Lösungen der außerklinischen Intensivpflege auszutauschen! Aufgrund der

Starke anti-virale Immunität der Atemwege schützt Kinder vor schwerem Verlauf von COVID-19

Starke anti-virale Immunität der Atemwege schützt Kinder vor schwerem Verlauf von COVID-19

7. September 2021

Kinder infizieren sich ebenso mit dem neuen Coronavirus SARS-CoV-2, haben im Vergleich zu Erwachsenen aber ein sehr niedriges Risiko, schwer an COVID-19 zu erkranken. Ein Team aus Wissenschaftler*innen des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH), der Charité –Universitätsmedizin Berlin, des

MAIK Networking Event trotz Kongressabsage

MAIK Networking Event trotz Kongressabsage

6. September 2021

Obwohl der 14. MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, der Ende Oktober in München geplant war, aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden musste, wird am Freitag, 29. Oktober 2021 ab 19:00 Uhr, in der Bayerischen Landeshauptstadt ein MAIK Networking Event stattfinden. Eröf

13. Symposium Lunge

13. Symposium Lunge

6. September 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie fand das 13. Symposium-Lunge am Samstag, den 04. September 2021 erstmals virtuell statt. Das Motto und Thema des diesjährigen Symposiums lautete:„COPD und Lungenemphysem - Leben - MIT - der Krankheit? Von der Früherkennung bis zur erfolgreichen Therapie. Es wurden

Patienten mit chronischer Lungenerkrankung optimal behandeln

Patienten mit chronischer Lungenerkrankung optimal behandeln

5. September 2021

Patienten mit der Lungenerkrankung COPD erhalten Medikamente zur Verbesserung der Atmungsfähigkeit kombiniert mit Kortikosteroiden, die das Risiko einer akuten Verschlechterung der Lunge verringern. Die Balance zwischen dieser Verringerung und der Zunahme schädlicher Nebenwirkungen hängt von der Do

Jetzt online schulen: Fachfortbildung Epilepsie

Jetzt online schulen: Fachfortbildung Epilepsie

2. September 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

MAIK-Onlinetalks gehen in die nächste Runde

MAIK-Onlinetalks gehen in die nächste Runde

31. August 2021

Nachdem der für den 29. und 30. Oktober 2021 geplante MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress in den virtuellen Raum verlagert werden musste, starten die bewährten MAIK-Onlinetalks in die nächste Runde. Sie sind sehr herzlich zum 46. MAIK Onlinetalk "Überleitung und außerklinische ärztl

Medical Valley Award für Forscher der Nürnberger Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche

Medical Valley Award für Forscher der Nürnberger Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche

28. August 2021

Die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche am Klinikum Nürnberg unter Leitung von Prof. Dr. Christoph Fusch hat den Medical Valley Award erhalten: Ein Forschungsprojekt wird mit 250.000 Euro gefördert. Dabei geht es um die Entwicklung eines neuartigen Kathetersystems, das bei Babys einen le

Kampagne „Leben mit Beatmung ist vielfältig“! GKV-IPReG ThinkTank sucht Sponsoren

Kampagne „Leben mit Beatmung ist vielfältig“! GKV-IPReG ThinkTank sucht Sponsoren

26. August 2021

Der GKV-IPReG ThinkTank, ein Zusammenschluss aus Betroffenen, Angehörigen, Selbsthilfe, Medizin, Wissenschaft, Medizintechnik, Pflege und Therapie diskutiert das Gesetz seit geraumer Zeit. Er bereitet nun eine umfassende Kampagne vor, um das Bewusstsein - bei Verantwortlichen und auch in der Gesel

Post-COVID und Long-COVID -  DGP stellt neue interdisziplinäre S1-Leitlinie zu Coronafolgen vor

Post-COVID und Long-COVID - DGP stellt neue interdisziplinäre S1-Leitlinie zu Coronafolgen vor

25. August 2021

Was läuft bei einer SARS-CoV-2-Infektion im Körper ab, warum erkranken Infizierte unterschiedlich schwer und weshalb erholen sich manche Menschen deutlich rascher von der Infektion als andere? Auch nach rund eineinhalb Jahren der Corona-Pandemie sind diese Fragen noch nicht im Detail beantwortet. F

Endoskopische Lungenvolumenreduktion - aktueller Stand

Endoskopische Lungenvolumenreduktion - aktueller Stand

24. August 2021

Welche Verfahren der Lungenvolumenreduktion für bestimmte COPD- Patienten eine Therapieoption darstellen, erläutert Dr. med. Franz Stanzel, Chefarzt an der Lungenklinik Hemer in seinem Online-Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge am 4.9.2021. Wenn bei einer COPD-Erkrankung Air-trapping und

Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) COPD, 2. Auflage veröffentlicht

Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) COPD, 2. Auflage veröffentlicht

23. August 2021

Zwei Jahre haben 51 Expertinnen und Experten aus 30 Organisationen die Nationale VersorgungsLeitlinie COPD überarbeitet. In 70 Empfehlungen und mehreren Algorithmen beschreiben sie die bestmögliche sektorenübergreifende Versorgung von Menschen mit COPD. Jetzt ist die 2. Auflage der Nationalen Verso

Jetzt online schulen: Die Besonderheiten des Datenschutzes in der Pflege

Jetzt online schulen: Die Besonderheiten des Datenschutzes in der Pflege

19. August 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Lungenschäden bei COVID-19-Erkrankungen verstehen. Modell als Grundlage neuer therapeutischer Ansätze

Lungenschäden bei COVID-19-Erkrankungen verstehen. Modell als Grundlage neuer therapeutischer Ansätze

15. August 2021

Bei COVID-19 ist die Immunantwort entscheidend für die Schwere der Erkrankung. Was aber genau in der Anfangsphase der Krankheit in Lunge und Blut geschieht, war bislang unklar. Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin, des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz

Mit einer Langzeit-Sauerstofftherapie verreisen?

Mit einer Langzeit-Sauerstofftherapie verreisen?

12. August 2021

Was muss man beachten, wenn man mit einer Langzeit-Sauerstofftherapie verreisen möchte? Das erläutert Prof. Dr. Susanne Lang von der Medizinischen Klinik II an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in ihrem Online-Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge am 4.9.2021. Bevor man als COPD-Patie

Webinar Selbstbestimmt Leben mit Beatmung

Webinar Selbstbestimmt Leben mit Beatmung

12. August 2021

Sicherlich ist die Frage mehr als berechtigt, wie Selbstbestimmung mit Heimbeatmung möglich ist? Ist das nicht ein Widerspruch, weil so viel Technik im Spiel ist und jederzeit etwas kaputtgehen kann? Hierzu sagt Marcel Renz, Autor, Blogger und Referent, der selbst mit Dauerbeatmung lebt, ganz klar:

WHO-Report zur globalen Tabakepidemie 2021. DGP fordert gesundheitspolitische Maßnahmen

WHO-Report zur globalen Tabakepidemie 2021. DGP fordert gesundheitspolitische Maßnahmen

10. August 2021

Neue Produkte wie E-Zigaretten und Tabakerhitzer könnten Fortschritte im Kampf gegen den Tabakkonsums gefährden Der kürzlich erschienene Report der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur globalen Tabakepidemie 2021 konstatiert erhebliche Fortschritte vieler Länder im Kampf gegen den Tabakkonsum.

Vorstellung unseres Kompetenzpartners HK24 GmbH

Vorstellung unseres Kompetenzpartners HK24 GmbH

8. August 2021

Wir freuen uns über Ihr Interesse an dem Pflege- u. Betreuungsprogramm unserer häuslichen Pflege. Das Team stellt unseren Klienten ein hohes Maß an Lebensqualität zur Verfügung. Dazu gehört die Einbeziehung von Familienangehörigen, Freunden und Bekannten in den ganzheitlichen Pflegeprozess.

Jetzt online schulen: Absaugung im Kontext beatmungs-assoziierter Pneumonien

Jetzt online schulen: Absaugung im Kontext beatmungs-assoziierter Pneumonien

5. August 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Online-Seminar:  Atemgasbefeuchtung für Erwachsene

Online-Seminar: Atemgasbefeuchtung für Erwachsene

2. August 2021

Kaum bemerkt und doch überlebensnotwendig - Atemluftbefeuchtung für beatmete Erwachsene Was beim gesunden Menschen die Nase übernimmt, wird bei beatmeten Patient:innen ganz schnell zum Problem und sie sind auf eine Atemgasbefeuchtung angewiesen. Aufgaben wie das Filtern, Erwärmen und Befeuchten

COPD: Auswirkungen auf Alltag, Psyche und Lebensqualität

COPD: Auswirkungen auf Alltag, Psyche und Lebensqualität

2. August 2021

Psychische Beeinträchtigungen und krankheitsbezogene Ängste belasten viele COPD-Patienten. Wie sie mehr Lebensqualität erlangen können, erklärt Prof. Dr. Nikola Stenzel von der Psychologischen Hochschule Berlin (PHB) in ihrem Online-Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge am 4.9.2021. Eine ch

KAI Management "„IPReG – das Ende der Wahlfreiheit?“

KAI Management "„IPReG – das Ende der Wahlfreiheit?“

29. Juli 2021

Die Redaktion Häusliche Pflege des Vincentz Network veranstaltet am 18. August unter dem KAI Management-Dach das virtuelle Event „IPReG – das Ende der Wahlfreiheit?“ Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat kürzlich einen Entwurf für die Ausgestaltung der IPReG-Richtlinien vorgelegt. Den aktuellen

25 Jahre Häusliche Kranken- und Kinderkrankenpflege der DRK-Kinderklinik Siegen

25 Jahre Häusliche Kranken- und Kinderkrankenpflege der DRK-Kinderklinik Siegen

29. Juli 2021

Häusliche Kranken- und Kinderkrankenpflege der DRK-Kinderklinik Siegen versorgt seit 25 Jahren pflegebedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der Region in ihrem häuslichen Umfeld Häusliche Pflege – da denkt man automatisch an die Versorgung von älteren, hilfsbedürftigen Mensch

MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress wieder nur online

MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress wieder nur online

26. Juli 2021

Der für den 29. und 30. Oktober 2021 geplante MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, der in diesem Jahr als Kongress vor Ort in München geplant war, wird nun doch wieder nur online stattfinden. Dies erklären Dr. Maria Panzer und Christoph Jaschke, Kongresspräsidenten des MAIK. „Ein Gesprä

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH

26. Juli 2021

Unter dem Motto „Gepflegt Durchatmen“ wurde 1998 die Heimbeatmungsservice Brambring Jaschke GmbH von Jörg Brambring und Christoph Jaschke gegründet. Der HBS war bundesweit einer der ersten ambulanten Pflegedienste, der sich ausschließlich auf die Versorgung außerklinisch beatmeter Kinder und Erwach

"Bremer Talk" endet mit sehr guter Resonanz

"Bremer Talk" endet mit sehr guter Resonanz

23. Juli 2021

Veranstalter:innen von Intensiv-Symposium erweitern virtuelle Vortragsreihe um drei Termine Aktuelle Themen, interdisziplinärer Austausch, lebhafte Diskussionsrunden: Die virtuelle Vortragsreihe „Bremer Talk“ rund um die Themen Intensivmedizin und -pflege ist erfolgreich zu Ende gegangen. Seit M

Jetzt online schulen: Erste Hilfe - Hyperthermischen Unfällen in der heißen Jahreszeit vorbeugen

Jetzt online schulen: Erste Hilfe - Hyperthermischen Unfällen in der heißen Jahreszeit vorbeugen

22. Juli 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Lungencheck: Studien-Truck startet in Hannover

Lungencheck: Studien-Truck startet in Hannover

20. Juli 2021

Das bisher größte deutsche Programm zur Früherkennung von Lungenkrebs mit über 12.000 Probanden startet am 26. Juli in Hannover. Drei Lungenzentren in Norddeutschland und der prominente Arzt und Schirmherr der Studie Dr. Eckart von Hirschhausen laden Frauen und Männer im Alter zwischen 55 bis 79 Ja

High-Flow-Therapie zur Selbstanwendung bei COPD und Ateminsuffizienz Typ 1: Nutzen nicht belegt

High-Flow-Therapie zur Selbstanwendung bei COPD und Ateminsuffizienz Typ 1: Nutzen nicht belegt

17. Juli 2021

Aus den vorliegenden Studiendaten lässt sich kein Nutzen der High-Flow-Therapie (HFT) ableiten für Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittener COPD oder chronischer Atemschwäche Typ 1. Unklar bleibt daher, ob diese Behandlungsform Vorteile gegenüber der Langzeit-Sauerstofftherapie (LTOT) oder

MAIK Onlinetalk "In Ausbildung und Beruf als Mensch mit Beatmung und Schwerbehinderung"

MAIK Onlinetalk "In Ausbildung und Beruf als Mensch mit Beatmung und Schwerbehinderung"

15. Juli 2021

Am Mittwoch, 21. Juli 2021, von 17:00 - 19:00 Uhr findet per Zoom ein MAIK Onlinetalk mit dem Thema "In Ausbildung und Beruf als Mensch mit Beatmung und Schwerbehinderung" statt. Drei Betroffene sprechen über ihre Erfahrungen. Die erste Referentin ist Josephine Otto. Sie wurde im April 1998 in H

Was leistet die pneumologische Rehabilitation?

Was leistet die pneumologische Rehabilitation?

13. Juli 2021

Welche positiven Effekte der Aufenthalt in einer pneumologischen Rehaklinik haben kann, schildert Martin Leibl, Facharzt für Innere Medizin und Lungenheilkunde und Ärztlicher Leiter der Nordseeklinik Westfalen im Nordseeheilbad Wyk auf Föhr, in seinem Online-Vortrag auf dem Symposium Lunge am 4.9.2

Weniger Atemnot und mehr Lebensqualität durch Lungensport

Weniger Atemnot und mehr Lebensqualität durch Lungensport

12. Juli 2021

Atemnot bei Belastung führt oft zu körperlicher Schonung, so dass das körperliche Leistungsvermögen immer weiter abnimmt. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, sollten COPD-Patienten an einer Lungensportgruppe teilnehmen. Auf diese Weise können sie ihre Atemnot verringern und ihre Lebensqualität

Vorstellung unseres Kompetenzpartners GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH

Vorstellung unseres Kompetenzpartners GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH

10. Juli 2021

Die GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH ist ein bundesweit und in Österreich tätiges Unternehmen, das sich vor mehr als 20 Jahren auf die häusliche Langzeitpflege von intensivpflegebedürftigen/ beatmungspflichtigen Menschen spezialisiert hat.

Jetzt online schulen: Die sachgerechte Verabreichung von Sauerstoff im Rahmen der Behandlungspflege

Jetzt online schulen: Die sachgerechte Verabreichung von Sauerstoff im Rahmen der Behandlungspflege

8. Juli 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Schnelle IR-Imaging basierte KI erkennt Tumortyp bei Lungenkrebs

Schnelle IR-Imaging basierte KI erkennt Tumortyp bei Lungenkrebs

6. Juli 2021

Infrarotspektroskopie kann automatisiert verschiedene Lungenkrebstypen und -genmutationen unterscheiden. Das erlaubt schnelle und sichere Aussagen zur Prognose und Therapieentscheidungen. Die Prognose und wirksame Therapien unterscheiden sich bei Lungenkrebs je nach Typ. Eine genaue Bestimmung d

Rückruf Philips-Respironics; gemeinsame Empfehlungen von DGP, DIGAB, DGSM und BdP

Rückruf Philips-Respironics; gemeinsame Empfehlungen von DGP, DIGAB, DGSM und BdP

5. Juli 2021

Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung (DIGAB), der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und -medizin (DGSM) und dem Bundesverband der Pneumologen, Schla

Kein Kopfsprung in flache Gewässer: Besonders junge Männer riskieren regelmäßig Querschnittlähmungen

Kein Kopfsprung in flache Gewässer: Besonders junge Männer riskieren regelmäßig Querschnittlähmungen

4. Juli 2021

Badeunfälle mit schweren FolgenWas als harmloser Badespaß anfängt, endet schnell im Rollstuhl. Besonders junge Männer verletzen sich regelmäßig bei Kopfsprüngen in flache Gewässer an der Halswirbelsäule. Orthopäden und Unfallchirurgen raten, beim Baden im Meer, im Freibad, in Flüssen oder Seen

DIP startet Befragung der Mitarbeitenden und Leitungen in der häuslichen Intensivversorgung

DIP startet Befragung der Mitarbeitenden und Leitungen in der häuslichen Intensivversorgung

2. Juli 2021

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) startet mit dem Pflege-Thermometer 2021 die bislang größte Befragung im Feld der häuslichen Intensivversorgung. Ziel der Studie ist, unterschiedliche Perspektiven der betroffenen Menschen, ihrer Angehörigen, der versorgenden Dienste so

Einladung zum MAIK Onlinetalk am 7. Juli von 17:00 - 19:00 Uhr, "Telemedizin Beatmung – ResMed AirView in der Praxis"

Einladung zum MAIK Onlinetalk am 7. Juli von 17:00 - 19:00 Uhr, "Telemedizin Beatmung – ResMed AirView in der Praxis"

1. Juli 2021

Erfahrungen im telemonitorischen Netzwerk: Patientin - Versorger - Mediziner Bei diesem Onlinetalk handelt es sich um einen Workshop der ResMed Deutschland GmbH mit folgenden Talkgästen: Maria-Cristina Hallwachs, Patientin und Peer CounselorinMeike Grimm, BÖRGEL GmbHPD Dr. Sven Hirschfeld, BG Kl

Bei einer akuten Verschlechterung kann COPD-Patienten die Inhalation von Hyaluronsäure helfen

Bei einer akuten Verschlechterung kann COPD-Patienten die Inhalation von Hyaluronsäure helfen

30. Juni 2021

Durch die Inhalation von Hyaluronsäure können COPD-Patienten bei einer akuten Verschlechterung (Exazerbation) die Aufenthaltsdauer im Krankenhaus verkürzen, auch die Notwendigkeit und Dauer einer nicht-invasiven Beatmung wird verringert, gleichzeitig verbessert sich die Selbstreinigungsfähigkeit de

Übungsanleitung für Lungensport und Atemtherapie

Übungsanleitung für Lungensport und Atemtherapie

28. Juni 2021

Praktische Anleitungen zum Mitmachen für Lungensport und Atemtherapie bieten die Physiotherapeuten Dr. Sebastian Teschler und Andrea Huhn in ihrem Online-Beitrag auf dem virtuellen Symposium Lunge am 4.9.2021. Vielleicht kennen Sie das Gefühl: Der Weg die Treppe rauf, die Einkaufstasche in der H

Gentherapie bei Spinaler Muskelatrophie (SMA): Game-Changer für betroffene Kinder

Gentherapie bei Spinaler Muskelatrophie (SMA): Game-Changer für betroffene Kinder

28. Juni 2021

Bei Markteinführung war das Gen-Therapeutikum Zolgensma® als „teuerstes Medikament der Welt“ umstritten. Für Kinder, die unter Spinaler Muskelatrophie leiden, ist der medizinische Nutzen allerdings erheblich. „Vor 20 Jahren ist die Mehrheit der Kinder mit SMA nach dem ersten Lebensjahr verstorben“,

Forscher zeigen, wie Blutplättchen helfen, eine Lungenentzündung aufzulösen

Forscher zeigen, wie Blutplättchen helfen, eine Lungenentzündung aufzulösen

26. Juni 2021

Wissenschaftler um die Anästhesisten und Intensivmediziner Prof. Dr. Jan Rossaint und Prof. Dr. Alexander Zarbock von der Universität Münster haben herausgefunden, wie Blutplättchen mit weißen Blutkörperchen interagieren und so zum Abklingen bakterieller Lungenentzündungen bei Mäusen beitragen. Die

Jetzt online schulen: e-Learnings zu Pflichtunterweisungen im Bereich der Hygiene

Jetzt online schulen: e-Learnings zu Pflichtunterweisungen im Bereich der Hygiene

24. Juni 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Hauptschalter für erblich bedingten Muskelschwund gefunden

Hauptschalter für erblich bedingten Muskelschwund gefunden

22. Juni 2021

Forschungsteam untersucht molekulare Mechanismen der Spinalen Muskelatrophie (SMA) Spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine erblich bedingte neurodegenerative Erkrankung. Dabei gehen motorische Nervenzellen im Rückenmark und im Hirnstamm allmählich zugrunde, die mit den Muskeln verbunden sind und i

Aktuell verfügbare Medikamente zur Behandlung der COPD

Aktuell verfügbare Medikamente zur Behandlung der COPD

21. Juni 2021

Einen Überblick, welche Medikamente aktuell und künftig gegen COPD zur Verfügung stehen, gibt Priv.-Doz. Dr. med. Michael Westhoff, Chefarzt der Lungenklinik Hemer, in seinem online-Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge am 4.9.2021. Medikamente stellen einen wesentlichen Bestandteil in der

Global Day of ALS: „Stay at home“ – nichts lieber als das!

Global Day of ALS: „Stay at home“ – nichts lieber als das!

17. Juni 2021

Ein fundamentales Recht: Nicht aus Kostengründen ins Pflegeheim zu müssen Zu Hause zu bleiben war in Coronazeiten eine notwendige Vorsichtsmaßnahme. Menschen, die an der tödlich verlaufenden Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose leiden, möchten das Recht aber auch für sich in Anspruch nehmen: Zu

SIMPATI-Projekt sucht weitere Teilnehmende

SIMPATI-Projekt sucht weitere Teilnehmende

16. Juni 2021

Für das SIMPATI-Projekt („Surveillance nosokomialer Infektionen und MRE bei Patienten der außerklinischen Intensivpflege“)gefördert vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) werden weiterhin Teilnehmende gesucht. Die Surveillance von nosokomialen Infektionen sowie das Auftreten von Krankheitserregern

opseo eröffnet vollstationäre Einrichtung für langzeitbeatmete Patienten in Düsseldorf

opseo eröffnet vollstationäre Einrichtung für langzeitbeatmete Patienten in Düsseldorf

15. Juni 2021

Heute, am 15.06.2021 ist es soweit. Die erste vollstationäre Fachpflegeeinrichtung der opseo Tochter ZBI NRW GmbH, beginnt mit der Versorgung von außerklinisch intensivpflichtigen Patienten in Düsseldorf. Unmittelbar an das Sana-Klinikum in Gerresheim angebunden, bestehen zukünftig ideale Vorausset

Einladung zum MAIK Onlinetalk "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?"

Einladung zum MAIK Onlinetalk "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?"

15. Juni 2021

Am Mittwoch, 23. Juni 2021, findet von 17:00 - 19:00 Uhr, ein MAIK Onlinetalk zur Frage "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?" statt. Dieser Talk geht auf einen Vorschlag der Aktivistin Dinah Radtke zurück, die u.a. an verschiedenen Veranstaltungen

Pflege-Thermometer 2021 untersucht Situation in  der häuslichen Intensivversorgung

Pflege-Thermometer 2021 untersucht Situation in der häuslichen Intensivversorgung

14. Juni 2021

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) startete bereits im März mit dem Pflege-Thermometer 2021 in die Vorbereitungen der bislang größten Befragung im Feld der häuslichen Intensivversorgung in Deutschland. Ziel der Studie ist es, unterschiedliche Perspektiven der betroffene

Think Tank „GKV-IPReG“ legt  Essentials zur außerklinischen Intensivversorgung vor

Think Tank „GKV-IPReG“ legt Essentials zur außerklinischen Intensivversorgung vor

10. Juni 2021

Das im Herbst 2020 verabschiedete „Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV-IPReG)“ bedeutet für die außerklinische Intensivpflege nach nunmehr fünf Jah

Schulung zur Interventionsbereitschaft als Kernaufgabe der ambulanten Intensivpflege

Schulung zur Interventionsbereitschaft als Kernaufgabe der ambulanten Intensivpflege

10. Juni 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Linimed GmbH

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Linimed GmbH

7. Juni 2021

Seit über 20 Jahren sichern wir für unsere Klienten eine qualitativ hochwertige Versorgung in der außerklinischen Intensivpflege und Beatmung, vorrangig in spezialisierten Wohngruppen und Apartments. Wir entwickeln Konzepte für außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung, Kinderintensivpflege so

Neugeborenenscreening bewahrt Kinder vor schweren Behinderungen und vermeidet Todesfälle

Neugeborenenscreening bewahrt Kinder vor schweren Behinderungen und vermeidet Todesfälle

4. Juni 2021

Erfolgreiche Langzeitstudie am Universitätsklinikum Heidelberg wird ausgeweitet / Dietmar Hopp Stiftung unterstützt erneut die Arbeiten am Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum. Angeborene Stoffwechsel- und Hormonstörungen können unentdeckt zu Organschäden, körperlicher oder geistiger Behinderung ode

Diättherapie für erbliche neuromuskuläre Erkrankung

Diättherapie für erbliche neuromuskuläre Erkrankung

1. Juni 2021

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Jenaer Humangenetik konnte die molekularen Mechanismen einer seltenen, erblich bedingten Erkrankung des autonomen Nervensystems detailliert aufklären. Mithilfe von Mäusen mit dem betreffenden Gendefekt gelang es, die Wirksamkeit einer diätetische

Jetzt online schulen: Patienten auf Basis des Expertenstandards Schmerzmanagement versorgen

Jetzt online schulen: Patienten auf Basis des Expertenstandards Schmerzmanagement versorgen

27. Mai 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit

Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit

25. Mai 2021

Rauchen schadet nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern gefährdet auch die Gesundheit nachfolgender Generationen – und zwar indirekt durch epigenetische Einflüsse und direkt durch die Belastung mit Passivrauch. Darauf weisen Experten der Deutschen Lungenstiftung anlässlich des Weltnichtrauchertag

Der Inklusionsblog "Marcel gibt Gas" und sein Macher

Der Inklusionsblog "Marcel gibt Gas" und sein Macher

22. Mai 2021

Marcel Renz, Autor, Referent und Blogger betreibt nun fast 10 Jahre den Inklusionsblog Marcel gibt Gas http://marcel-gibtgas.de, einen Alltagsknigge für den Umgang mit E-RollifahrerInnen. Genauso hält sein Blog auch Tipps für E-RollstuhlfahrerInnen bereit, geschickt und angemessen auf ihre Umwelt z

MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“

MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“

20. Mai 2021

Am Mittwoch, 26. Mai 2021 findet von 17.00 bis 19:00 Uhr der MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“ statt. Den Anfang wird die Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche, Bündnis 90 / Die Grünen, Sprecherin für Pflegepolitik / Sprecherin für Altenpolitik machen, die über aktuelle pfleg

„Präzisionsmedizin – persönlich und präzise“. DGP Kongress 2021 findet digital statt

„Präzisionsmedizin – persönlich und präzise“. DGP Kongress 2021 findet digital statt

18. Mai 2021

Mehr als 4000 Ärztinnen und Ärzte treffen sich jedes Jahr beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) zur fachlichen Weiterbildung. Nachdem der Kongress im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste, findet er in diesem Jahr rein vi

Webinar Selbstbestimmung mit Heimbeatmung

Webinar Selbstbestimmung mit Heimbeatmung

17. Mai 2021

Sicherlich ist die Frage mehr als berechtigt, wie Selbstbestimmung mit Heimbeatmung möglich ist? Ist das nicht ein Widerspruch, weil so viel Technik im Spiel ist und jederzeit etwas kaputtgehen kann? Hierzu sagt Marcel Renz, Autor, Blogger und Referent, der selbst mit Dauerbeatmung lebt, ganz klar:

Langzeiteffekte einer COVID-19-Erkrankung

Langzeiteffekte einer COVID-19-Erkrankung

16. Mai 2021

Mögliche langfristige Auswirkungen einer Erkrankung an Covid-19 – sog. Long Covid - wird Prof. Dr. med. Christian Taube, Direktor der Klinik für Pneumologie an der Ruhrlandklinik, in seinem Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge schildern. COVID-19 ist eine sehr komplexe Erkrankung, die die

KAI Management Konferenz am 15. & 16. Juni

KAI Management Konferenz am 15. & 16. Juni

14. Mai 2021

„Mitte Mai legt der Gemeinsame Bundesausschuss seinen Richtlinienentwurf zum Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) vor. Die Redaktion Häusliche Pflege des Verlagshauses Vincentz Network veranstaltet deshalb am 15. und 16. Juni 2021 die digitale KAI Management Konferenz. Dort be

Jetzt online schulen: Enterale und parenterale Ernährung in der Intensivpflege

Jetzt online schulen: Enterale und parenterale Ernährung in der Intensivpflege

13. Mai 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Künstliche Lungen als Organersatz

Künstliche Lungen als Organersatz

11. Mai 2021

Für Menschen mit schweren Lungenerkrankungen ist die Transplantation eines gesunden Organs oft die einzige Überlebenschance. Doch Spenderlungen sind Mangelware. Abhilfe könnte eine neue künstliche Lunge bringen. Seit 2017 unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) diesen wissenschaftlich

Meilenstein für Therapie der Muskeldystrophie

Meilenstein für Therapie der Muskeldystrophie

9. Mai 2021

Mit einer neuartigen Genschere können Mutationen an Muskelstammzellen korrigiert werden. Das ebnet den Weg für die erste mögliche Zelltherapie genetisch bedingter Muskelschwunderkrankungen, berichtet das ECRC-Team von Professorin Simone Spuler nun im Fachjournal „JCI Insight“. Ein Leben lang las

Hoffnung auf Leben trotz Spinaler Muskelatrophie

Hoffnung auf Leben trotz Spinaler Muskelatrophie

7. Mai 2021

Wenige Wochen alter Säugling erfolgreich mit Gentherapie „Zolgensma“ behandelt Ein nur einige Wochen alter Säugling aus Sachsen ist kurz vor den Osterfeiertagen am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) mit dem Medikament "Zolgensma" behandelt worden. Das Mädchen leidet an Spinaler Muskelatrophie (S

MAIK-Onlinetalk „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“

MAIK-Onlinetalk „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“

5. Mai 2021

Um „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“ geht es im MAIK-Onlinetalk #40 am 12. Mai 2021, der als kostenloses Zoom-Meeting von 17:00 bis 19:00 Uhr stattfinden wird. Im ersten Vortrag berichtet Prof. Dr.-Ing. Michael Prilla über die „Pflegebrille 2.0: Erste Erfahrungen aus dem Einsatz in de

Als Asthmapatient fit in den Frühling. Sport stärkt Lunge und Körper

Als Asthmapatient fit in den Frühling. Sport stärkt Lunge und Körper

4. Mai 2021

Husten, pfeifende Atmung, Luftnot, ein Engegefühl in der Brust – ca. 3,5 Millionen Asthmapatienten in Deutschland kennen die beklemmenden Symptome eines akuten Anfalls. Dann helfen Medikamente, meist zum Inhalieren, um wieder frei durchatmen zu können. Der Welt-Asthma-Tag am 4. Mai macht auf diese

Vom Krankenbett zurück in ein selbstbestimmtes Leben

Vom Krankenbett zurück in ein selbstbestimmtes Leben

3. Mai 2021

Immer mehr Menschen behalten dauerhafte Einschränkungen oder chronische Erkrankungen von der Akutbehandlung zurück, besonders nach erfolgreicher Intensiv- und Beatmungstherapie. Oftmals sind die Funktionseinschränkungen nach einer intensivmedizinischen Behandlung so gravierend, dass ein nahtloser Ü

Über den Schutz vor Corona und die Behandlung von Covid

Über den Schutz vor Corona und die Behandlung von Covid

1. Mai 2021

Wie man sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 schützen und wie Covid-19 behandelt werden kann, erläutert Dr. Thomas Voshaar vom Lungen-und Thoraxzentrum Nordrhein im Krankenhaus Bethanien Moers in einem online-Vortrag auf dem Symposium Lunge am 4.9.2021. Das Virus SARS-CoV-2 i

Gutachten zu GKV-IPReG

Gutachten zu GKV-IPReG

29. April 2021

Im vergangenen Jahr wurde das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz, GKV - IPReG verabschiedet. Nun konkretisiert der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Anspruch auf die Verordnung außenklinischer Intensivpflege im Rahmen einer Richtlinie.Seit dem 16. April 2021 liegt ein Rechtsguta

Jetzt online schulen: Rechtliche Grundlagen der Leistung spezielle Krankenbeobachtung

Jetzt online schulen: Rechtliche Grundlagen der Leistung spezielle Krankenbeobachtung

29. April 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

COVID-19-Prävention: Ansteckungsgefahr durch beatmete Patientinnen und Patienten erforscht

COVID-19-Prävention: Ansteckungsgefahr durch beatmete Patientinnen und Patienten erforscht

26. April 2021

In enger Zusammenarbeit mit Intensivmedizinerinnen und -medizinern des Kloster Grafschaft-Fachkrankenhauses untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar, wie sich die infektiöse Atemluft bei beatmeten Corona-Erkrankten verbreitet. Ziel ist es, das Infektionsri

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Lebenswert Görlitz

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Lebenswert Görlitz

24. April 2021

Unser ambulanter Pflegedienst ist auf die Pflege von schwerstpflegebedürftigen Patienten spezialisiert. Wir pflegen in der Region Görlitz, Niesky, Landkreis Görlitz und Ostsachsen Patienten in der Einzelversorgung und in speziellen neuen Wohnformen in Intensivpflege WG`s.

14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress

14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress

24. April 2021

Am 29. und 30. Oktober 2021 lädt die Deutsche Fachpflege Gruppe zum 14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress nach München ein. Neben Vorträgen stehen Diskussionsrunden und Workshops auf dem Programm, und im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung werden Innovationen vorgestellt.&nbs

Rostocker Unimedizin baut landesweites Versorgungsnetzwerk für ALS-Patienten auf

Rostocker Unimedizin baut landesweites Versorgungsnetzwerk für ALS-Patienten auf

23. April 2021

Neue Fallmanagerin organisiert Versorgung für ALS-Patienten in ganz Mecklenburg-Vorpommern Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine nicht heilbare, neurodegenerative Erkrankung, die innerhalb von 2-5 Jahren zu zunehmenden Lähmungen aller Muskeln und zum Tod führt. Durch den zügigen Verlauf der

MAIK-Onlinetalk #39 „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“

MAIK-Onlinetalk #39 „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“

21. April 2021

Am 28. April 2021 findet von 17:00 - 19:00 Uhr der MAIK Onlinetalk #39 mit dem Thema „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“ statt. Im ersten Vortrag spricht Dr. M

Warum bleibt COPD oft lange unerkannt?

Warum bleibt COPD oft lange unerkannt?

19. April 2021

Erste Anzeichen einer COPD bzw. Möglichkeiten der Diagnose von chronisch-obstruktiver Bronchitis und Lungenemphysem wird Prof. Dr. med. Kurt Rasche vom HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal - Klinikum der Universität Witten/Herdecke in seinem Vortrag auf dem Symposium Lunge 2021 erläutern. Bei d

DGM 2021: Spektakuläre neue Behandlungsmöglichkeiten und spannende Diskussionen – Topthema Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

DGM 2021: Spektakuläre neue Behandlungsmöglichkeiten und spannende Diskussionen – Topthema Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

16. April 2021

Kongressbericht zum 25. Kongress des Medizinisch-Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) e. V.Nach zwei rundum mit aktuellen Informationen, anregenden Vorträgen und komplexen Diskussionen angefüllten Tagen ging der 25. Jahreskongress des Medizinisch-Wissenschaf

Pflege-Studie: Gratifikationskrisen bei Pflegepersonen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Pflege-Studie: Gratifikationskrisen bei Pflegepersonen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

16. April 2021

Alice Salomon Hochschule Berlin führt bundesweite Online-Studie „GratiCriN" durch: Befragung von Pflegepersonen zu Veränderungen ihrer Arbeitsfähigkeit und beruflichen Gratifikationskrisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wie nehmen Pflegende das Verhältnis von beruflichem Aufwand und Be

Jetzt online schulen: Die RKI-Richtlinie zur Prävention der beatmungs-assoziierten Pneumonie

Jetzt online schulen: Die RKI-Richtlinie zur Prävention der beatmungs-assoziierten Pneumonie

15. April 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche

14. April 2021

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche und ihre Familien, schnellere Impfstoffentwicklung für jüngere Kinder und flächendeckendes Impfen in den Praxen. Chronisch kranke Kinder und Jugendliche können durch eine Coronavirus-Infektion schwere Komplikation erlei

COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

12. April 2021

Ein Forschungsteam am Universitätsklinikum Jena hat die SARS-CoV-2-Viruslast in einer Vielzahl von Organen und Geweben gemessen und die Gewebeschäden im Zusammenhang mit der Verteilung des Virus untersucht. Die Studie wurde jetzt im Onlinefachjournal eLife veröffentlicht. In der seit über einem

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

10. April 2021

Schluckstörungen (Dysphagien) sind ein häufiges und oftmals unterschätztes Problem bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen bzw. Patientengruppen. Es handelt sich nicht nur um ein Symptom, sondern ein multi-ätiologisches Syndrom. Eine Videoendoskopie-Studie [1] zu den krankheitsübergreife

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

8. April 2021

MAIK Onlinetalk #38 „Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?“ am Mittwoch, 14.04.2021 von 17:00 – 19:00 Uhr  Das Thema dieses Onlinetalks hat Christine Burkhardt vorgeschlagen. Sie ist examinierte Krankenschwester mit langjähriger Erfahrung im außerklinischen Bere

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

6. April 2021

Was passiert in unseren Atemwegen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2? Berner Forschende des Instituts für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern und des eidgenössischen Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) konnten aufzeigen, wie sich das Virus in den Atemwegen vermehrt und wie

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

4. April 2021

Pflege bedeutet für uns die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Patienten, seinen Angehörigen bzw. seinen Bezugspersonen. Nur durch ein gemeinsames, aufeinander abgestimmtes  und vertrautes Handeln können wir zusammen unsere Ziele in der Intensivpflege erreichen und fortlaufend die Qualität der

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

2. April 2021

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veröffentlicht aktualisierten Ratgeber für Angehörige Seit der Erstauflage im Jahr 1994 ist der kostenfreie Ratgeber „Informationen für Angehörige von Menschen im Koma und Wachkoma“ von apl. Prof. Dr. med. Andreas Zieger wichtiger Bestandteil des ZNS-Informations- u

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

31. März 2021

Der 3. Kongress der medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) wird vom 2. - 3. Dezember 2021 in der Händel Halle in Halle (Saale) stattfinden. Schlaglichter sollen unter anderem auf Erwachsene mit seltenen Erkrankungen und ihre Versorgung im Expertennetzwerk sowie auf das komplex

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

29. März 2021

Menschen, die an dem sehr seltenen kongenitalen zentralen Hypoventilations-Syndrom (CCHS, auch Undine-Syndrom genannt) leiden, haben keinen echten Atemreflex und ersticken beim Einschlafen. Während die Betroffenen nachts überwacht und künstlich beatmet werden können, wird es bei einem Nickerchen im