COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

12. April 2021

Ein Forschungsteam am Universitätsklinikum Jena hat die SARS-CoV-2-Viruslast in einer Vielzahl von Organen und Geweben gemessen und die Gewebeschäden im Zusammenhang mit der Verteilung des Virus untersucht. Die Studie wurde jetzt im Onlinefachjournal eLife veröffentlicht. In der seit über einem

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

10. April 2021

Schluckstörungen (Dysphagien) sind ein häufiges und oftmals unterschätztes Problem bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen bzw. Patientengruppen. Es handelt sich nicht nur um ein Symptom, sondern ein multi-ätiologisches Syndrom. Eine Videoendoskopie-Studie [1] zu den krankheitsübergreife

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

8. April 2021

MAIK Onlinetalk #38 „Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?“ am Mittwoch, 14.04.2021 von 17:00 – 19:00 Uhr  Das Thema dieses Onlinetalks hat Christine Burkhardt vorgeschlagen. Sie ist examinierte Krankenschwester mit langjähriger Erfahrung im

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

6. April 2021

Was passiert in unseren Atemwegen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2? Berner Forschende des Instituts für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern und des eidgenössischen Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) konnten aufzeigen, wie sich das Virus in den Atemwegen vermehrt und wie

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

4. April 2021

Pflege bedeutet für uns die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Patienten, seinen Angehörigen bzw. seinen Bezugspersonen. Nur durch ein gemeinsames, aufeinander abgestimmtes  und vertrautes Handeln können wir zusammen unsere Ziele in der Intensivpflege erreichen und fortlaufend die Qualität der

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

2. April 2021

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veröffentlicht aktualisierten Ratgeber für Angehörige Seit der Erstauflage im Jahr 1994 ist der kostenfreie Ratgeber „Informationen für Angehörige von Menschen im Koma und Wachkoma“ von apl. Prof. Dr. med. Andreas Zieger wichtiger Bestandteil des ZNS-Informations- u

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

31. März 2021

Der 3. Kongress der medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) wird vom 2. - 3. Dezember 2021 in der Händel Halle in Halle (Saale) stattfinden. Schlaglichter sollen unter anderem auf Erwachsene mit seltenen Erkrankungen und ihre Versorgung im Expertennetzwerk sowie auf das komplex

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

29. März 2021

Menschen, die an dem sehr seltenen kongenitalen zentralen Hypoventilations-Syndrom (CCHS, auch Undine-Syndrom genannt) leiden, haben keinen echten Atemreflex und ersticken beim Einschlafen. Während die Betroffenen nachts überwacht und künstlich beatmet werden können, wird es bei einem Nickerchen im

Orale Therapie der spinalen Muskelatrophie bald verfügbar?

Orale Therapie der spinalen Muskelatrophie bald verfügbar?

27. März 2021

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine chronische neurologische Erkrankung, genauer eine Motoneuronerkrankung, bei der es zu schwerer Muskelschwäche und Muskelschwund kommt. SMA Typ 1 betrifft schon Neugeborene, die Säuglinge erlernen meistens nicht einmal eine normale Kopfkontrolle oder freies

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners Pflegezentrum Wall / WG Lebensraum

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners Pflegezentrum Wall / WG Lebensraum

25. März 2021

Pflegezentrum Wall beschäftigt ca. 50 Pflegefachkräfte und bildet auch Fachkräfte aus. Wir betreuen Menschen in anbieterverantworteten Wohngemeinschaften an mehreren Standorten. Zurzeit haben wir in Borken noch zwei Plätze frei. Bei uns wird gepflegt, wie wir selbst gepflegt werden möcht

Die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen

Die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen

23. März 2021

Nächster MAIK Onlinetalk #37 am Mittwoch, 31. März 2021 von 17:00 - 19:00 Uhr Dieses Mal geht es um die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen. In Krankenhäusern sind Harnwegsinfektionen die zweithäufigste nosokomiale Infektion (23,2 Prozent). Davon treten 80 Prozent im Zusamme

In drei Sekunden ein Bild vom Zustand der Lunge

In drei Sekunden ein Bild vom Zustand der Lunge

21. März 2021

Asklepios Fachkliniken München-Gauting erhalten im Rahmen eines Corona-Hilfsprogramms des Freistaats Bayern Hochleistungs-Computertomografen zur schnellen und zuverlässigen Diagnostikabsicherung. Zur Erkennung des Coronavirus Sars-CoV-2 gibt es neben den weltweit eingesetzten PCR-Tests (Polymera

Neue rehaKIND Website: Lotse für Eltern und Experten

Neue rehaKIND Website: Lotse für Eltern und Experten

19. März 2021

Der unabhängige Verein rehaKIND setzt sich seit über 20 Jahren für optimierte Versorgungs-Strukturen für behinderte Kinder mit Hilfsmittelbedarf ein. Professionelle Versorger, Hersteller, Leistungserbringer, Mediziner und Therapeuten treffen sich bei rehaKIND neutral und transdisziplinär mit den El

Vorstellung Patientenlotse der DGM und Evaluation

Vorstellung Patientenlotse der DGM und Evaluation

17. März 2021

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) lädt am 23. März um 16.00 Uhr zum Symposium Patientenlotse im Rahmen des Kongresses des Medizinisch-Wissenschaftlichen Beirats der DGM ein. Den fachlichen Input zum Symposium wird Frau Dr. Grit Braeseke (IGES-Institut) geben, die ihre Studie

Glücklich leben mit Duchenne! 10. Duchenne Symposium!

Glücklich leben mit Duchenne! 10. Duchenne Symposium!

17. März 2021

Das 10. Duchenne Symposium musste vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verlegt werden und findet nun am 01. Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Jahrhunderthalle Bochum statt. Folgenden Themen werden behandelt: Was bedeutet es, an Duchenne Muskeldystrophie erkrankt zu sein?Wie ist der We

Co-Pilot am Krankenbett

Co-Pilot am Krankenbett

15. März 2021

Forschungsverbund entwickelt digitales Alarmsystem für die Kinderintensivmedizin Die Arbeit auf Intensivstationen stellt Beschäftigte in der Krankenversorgung vor besondere Herausforderungen. Sie müssen sicher und zuverlässig erkennen, ob sich der Zustand ihrer schwerkranken Patientinnen und Pat

MAIK-Onlinetalk "Therapie in der außerklinischen Intensivversorgung. Die vergessene Komponente im GKV-IPReG"

MAIK-Onlinetalk "Therapie in der außerklinischen Intensivversorgung. Die vergessene Komponente im GKV-IPReG"

13. März 2021

Therapie unterschiedlichster Fachrichtung spielt in der außerklinischen Intensivversorgung eine wichtige Rolle. Doch warum kommt sie im GKV-IPReG nicht vor? Dies ist das Thema des MAIK-Onlinetalks am 17.03.21 von 17:00 bis 19:00 Uhr. Mit der Frage setzen sich auseinander: Janine Ehlers (Dipl

Atemversagen bei COVID-19 - Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse nach einem Jahr Pandemie

Atemversagen bei COVID-19 - Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse nach einem Jahr Pandemie

11. März 2021

Zu Beginn der Pandemie wurden hohe Sterberaten von über 80% bei intubierten Corona-Patienten beobachtet. Die Rolle nicht-invasiver Therapieverfahren bei einem Atemversagen (High-Flow-Sauerstoff, CPAP, nicht-invasive Beatmung/NIV) ergänzend zur konventionellen Sauerstoffgabe wird diskutiert. Deren h

Vorstellung des Kompetenzpartners ITS Home

Vorstellung des Kompetenzpartners ITS Home

9. März 2021

Die ITS-Home erwächst aus den Belangen und der Hilfestellung für von Krankheit und/oder anderen Einschränkungen betroffenen Menschen, die eine intensive Pflege und Betreuung zu Hause benötigen. Wir möchten, dass diese Menschen nicht Objekt der Bemühungen sind, sondern die Organisation und Pflege er

Nusinersen bei SMA: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen bei Kindern mit frühem Krankheitsbeginn

Nusinersen bei SMA: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen bei Kindern mit frühem Krankheitsbeginn

8. März 2021

Die Behandlung zögert eine dauerhafte Beatmung der Kinder hinaus und verlängert das Leben. Zudem entwickeln die Kinder mehr motorische Fähigkeiten. Der Wirkstoff Nusinersen ist zur Behandlung von 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie (SMA) zugelassen. In einer frühen Nutzenbewertung hat das In

13. Symposium Lunge – erstmals virtuell

13. Symposium Lunge – erstmals virtuell

6. März 2021

Mitteilung des VeranstaltersAufgrund der Corona Pandemie ist es im Jahr 2021 nicht möglich, eine Veranstaltung im bisherigen Format für unsere Hochrisikogruppe anzubieten. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, das 13. Symposium-Lunge, welches am 04.09.2021 von 10:00 bis 15:

Mission e-Learning für die Intensivpflege

Mission e-Learning für die Intensivpflege

4. März 2021

Beatmungspflegeportal und smartAware kooperieren Das Beatmungspflegeportal und der e-Learning Spezialist smartAware – My School anywhere. kooperieren zukünftig in den Bereichen Digitalisierung sowie Fort- und Weiterbildung für die (ambulante) Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege.Die neu

LungenClinic Grosshansdorf als erstes Lungenzentrum in Deutschland ausgezeichnet

LungenClinic Grosshansdorf als erstes Lungenzentrum in Deutschland ausgezeichnet

2. März 2021

Die Spezialklinik für Lungenerkrankungen im Süden Schleswig- Holsteins erfüllt als erstes Haus in ganz Deutschland die Vorgeschriebenen Qualitätsanforderungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) für Lungenzentren. Mit der Etablierung von stationären Zentren in Krankenhäusern schreibt der G-BA

Signalweg in Nervenzellen entschlüsselt

Signalweg in Nervenzellen entschlüsselt

28. Februar 2021

Die Wissenschaft kennt jetzt einen Signalweg, der in Nervenzellen eine Überproduktion von bestimmten RNA-Protein-Komplexen verhindern kann. Diese Komplexe spielen bei neurodegenerativen Erkrankungen eine wichtige Rolle. Neurodegenerative Erkrankungen, wie verschiedene Formen der Altersdemenz

Kinderhospize sind starke Partner bei seltenen lebensverkürzenden Erkrankungen

Kinderhospize sind starke Partner bei seltenen lebensverkürzenden Erkrankungen

27. Februar 2021

Selten und lebensverkürzend – eine Kombination, die Familien vor riesige Herausforderungen stellt. Zum Tag der seltenen Erkrankungen am 28. Februar macht der Bundesverband Kinderhospiz klar: Kinderhospizeinrichtungen können helfen diese Herausforderungen zu bewältigen. Laura ist 23 Jahre alt, li

"Mein Kind hat ein Schädelhirntrauma erlitten": Ratgeber beantwortet Eltern wichtige Fragen

"Mein Kind hat ein Schädelhirntrauma erlitten": Ratgeber beantwortet Eltern wichtige Fragen

27. Februar 2021

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veröffentlicht neuen Ratgeber und bietet nachhaltige Unterstützung Schädelhirntrauma: Angesichts dieser Diagnose ihres schwer verletzten Kindes bricht für viele Eltern ihre ganze Welt zusammen. Auf einmal ist alles anders, es stehen zahllose Herausforderungen und im

„From ultra rare to rare“: Neuentdeckung einer sehr seltenen Krankheit weist Weg für Mukoviszidose-Therapie

„From ultra rare to rare“: Neuentdeckung einer sehr seltenen Krankheit weist Weg für Mukoviszidose-Therapie

26. Februar 2021

Für einen vielversprechenden Repurposing-Ansatz zur Behandlung von Mukoviszidose erhalten Prof. Dr. Thorsten Marquardt und Dr. Julien Park vom Universitätsklinikum Münster sowie Prof. Dr. Karl Kunzelmann von der Universität Regensburg den Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 20

SMA - Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks

SMA - Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks

25. Februar 2021

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine seltene, unheilbare Krankheit, bei der die Beweglichkeit stark eingeschränkt ist und die vor allem Kleinkinder und Babys betrifft. Wie sich die Behandlung der erkrankten Nervenzellen im Rückenmark verbessern lassen könnte, haben Forschende der Medizinischen

Stationäre Behandlung von COVID-19-Patienten:  Fachgesellschaften aktualisieren Leitlinie

Stationäre Behandlung von COVID-19-Patienten: Fachgesellschaften aktualisieren Leitlinie

24. Februar 2021

Die Corona-Pandemie stellt medizinisches Personal in Kliniken und Krankenhäusern vor zahlreiche Herausforderungen. Um Medizinern fächerübergreifende Handlungsanweisungen an die Hand zu geben, wurden die Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 aktualisiert. An der Leitlinie

Vorstellung des Kompetenzpartners Intensivpflege mit Herz GmbH

Vorstellung des Kompetenzpartners Intensivpflege mit Herz GmbH

24. Februar 2021

Ein neuer Maßstab – die Intensivpflege Wohngemeinschaft in Bokel; unsere neue Intensivpflege Wohngemeinschaft in Bokel wurde speziell für die Anforderungen an eine „lebenswerte“ Intensivpflege konzipiert und gebaut. Entsprechend konnten wir auf alle Bedürfnisse von Patienten, Pflegeteam und Angehör

Neue Erkenntnisse zur Behandlung mit Sauerstoff in der Intensivmedizin

Neue Erkenntnisse zur Behandlung mit Sauerstoff in der Intensivmedizin

23. Februar 2021

Kritisch kranke Patientinnen und Patienten mit Funktionsstörungen der Lunge werden auf Intensivstationen häufig mit Sauerstoff behandelt. Sauerstoff, eines der ältesten und meist gebrauchten Medikamente, wird hierbei oft mittels maschineller Beatmung zugeführt, und ein bestimmter Sauerstoffpartiald

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung fordert Impf-Priorisierung schädelhirnverletzter Menschen

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung fordert Impf-Priorisierung schädelhirnverletzter Menschen

23. Februar 2021

Das Corona-Virus belastet weltweit das Leben der Menschen. Die größten Hoffnungen bei der Bekämpfung der Pandemie ruhen derzeit auf dem mittel- und langfristig zu erreichendem Impfschutz. Die erklärte Strategie der Politik: „Die Schwächsten zuerst schützen“. Doch wer sind die Schwächsten? Wer wird

Gründung eines Zentrums für Forschung und Behandlung seltener Lungenerkrankungen

Gründung eines Zentrums für Forschung und Behandlung seltener Lungenerkrankungen

23. Februar 2021

Etwa 400 von den 8000 bekannten seltenen Erkrankungen betreffen die Lunge. Die meisten davon sind so selten, dass nur ausgewiesene Spezialisten diese außerhalb von Lehrsälen zu Gesicht bekommen. Patienten mit seltenen Lungenerkrankungen leiden doppelt: einerseits an den unspezifischen Symptomen wie

Hypnose nimmt Angst auf der Intensivstation

Hypnose nimmt Angst auf der Intensivstation

22. Februar 2021

Jenaer Psychologinnen verbessern das Wohlbefinden von Patienten auf der Intensivstation durch hypnotische Suggestionen und stellen Audioaufnahme von Hypnosetext zur Verfügung. Wer intensivmedizinische Hilfe in Anspruch nehmen muss, leidet nicht nur unter den unmittelbaren physischen Symptomen de

Europäischer Forschungsrat fördert Entwicklung neuromuskulärer Organoide

Europäischer Forschungsrat fördert Entwicklung neuromuskulärer Organoide

21. Februar 2021

Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt einen Consolidator Grant in Höhe von 2,8 Millionen Euro an Dr. Mina Gouti. Sie wird damit neuromuskuläre Organoide weiterentwickeln. Die Motoneuronen, die Arm-, Bein- und andere Skelettmuskeln steuern, zweigen an verschiedenen Stellen des Rückenmarks

E-Zigaretten als medizinische Inhalatoren

E-Zigaretten als medizinische Inhalatoren

20. Februar 2021

E-Zigaretten sind im Prinzip nichts anderes als Inhalatoren. Durch die Verdampfung von Flüssigkeiten dienen sie der Gewinnung atembarer Aerosole. Wie sich diese Technik auch für medizinische Zwecke nutzen lässt, erforscht ein interdisziplinäres Team der Fachhochschule Südwestfalen und der Universit

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners "ALS Kompetenz Zentrum - Häusliche Intensiv Pflege Althoff GmbH"

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners "ALS Kompetenz Zentrum - Häusliche Intensiv Pflege Althoff GmbH"

19. Februar 2021

Häusliche Intensivpflege Althoff (HIP Althoff) ist ein Dienstleistungsunternehmen der VitalAire Deutschland und auf außerklinische bzw. ambulante Pflege/Betreuung von intensivpflegebedürftigen und beatmungspflichtigen Menschen spezialisiert.

MAIK Onlinetalk "Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit"

MAIK Onlinetalk "Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit"

18. Februar 2021

"Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit" ist das Thema des MAIK Onlinetalks am 3. März 2021 von 17.00 bis 19.00 Uhr. Und darum geht es: Unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen maßgeblich unser Handeln, unser Miteinander, unsere Lebenseinstellung. Bin ich beispielsweise jemand, der gerne i

Der DIGAB Kongress wird auf November verschoben

Der DIGAB Kongress wird auf November verschoben

17. Februar 2021

Nach vielen Beratungen und Sondierungen von Intercongress mit den beiden Kongresspräsidenten, PD Dr. med. Sven Hirschfeld & Dr. med. Benjamin Grolle, wurde beschlossen, den DIGAB-Kongress auf den Termin 25. – 27. November 2021 in Hamburg zu verschieben. Eigentlich war die Jahrestagung in Hambur

Berner Forschende bauen hochentwickelte "Lunge auf Chip"

Berner Forschende bauen hochentwickelte "Lunge auf Chip"

17. Februar 2021

Forschende der Universität Bern und des Inselspitals, Universitätsspital Bern haben ein Lungen-Modell der zweiten Generation mit lebensgrossen Lungenbläschen in einer rein biologischen, dehnbaren Membran entwickelt. Das neue Modell bildet das Lungengewebe viel lebensnäher nach als bisherige Lungen-

Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf

Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf

16. Februar 2021

MHH-Studie überprüft Krankheitsverläufe von mehr als 800 SARS-CoV-2-infizierten Multiple-Sklerose-Betroffenen Die Gefahr, nach einer SARS-CoV-2-Infektion einen schweren COVID-19-Verlauf zu entwickeln, ist für Menschen mit Risikofaktoren wie fortgeschrittenem Alter, starkem Übergewicht, Diabetes,

bipG – Bundesweite-Intensiv-Pflege-Gesellschaft mbH sucht Pflegefachkraft (m/w/d) für die Außerklinische Intensivpflege in Hannover

bipG – Bundesweite-Intensiv-Pflege-Gesellschaft mbH sucht Pflegefachkraft (m/w/d) für die Außerklinische Intensivpflege in Hannover

16. Februar 2021

Du hast in Deinem Job keine Zeit für Deine Patienten? Bei uns ist das anders! Wir bieten Dir die ideale Kombination aus menschlicher Pflege und hoher Pflegequalität! Zur Verstärkung unseres Teams in Hannover suchen wir derzeit neue Kollegen (m/w/d), die den Alltag unseres intensivpflichtigen Patien

Wie sich eine gesunde Lunge bei Kindern entwickelt

Wie sich eine gesunde Lunge bei Kindern entwickelt

15. Februar 2021

MHH-Forschungsgruppe vergleicht erstmals bakterielle Besiedlung der Lunge bei Kindern mit Mukoviszidose und Gesunden Ein Mensch besteht im Durchschnitt aus etwa 30 Billionen Körperzellen – und ebenso vielen Bakterien. Ohne sie sind wir nicht lebensfähig. Nicht nur im Darm, auf unserer Haut oder

Neuer Studiengang Intensivpflege: Fachkräfte stellen sich Herausforderungen

Neuer Studiengang Intensivpflege: Fachkräfte stellen sich Herausforderungen

13. Februar 2021

Medizinische Fakultät der Unimedizin Rostock schafft berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot für Intensivpflegekräfte Moderne Technik, neue Behandlungsmethoden, vielseitige Forschungsthemen: Die Intensivmedizin entwickelt sich ständig weiter. Pflegekräfte müssen mit der Zeit gehen und sich die

Berechtigungsscheine für FFP2-Masken zum Schutz vor COVID-19. Menschen mit Asthma haben kein erhöhtes Risiko

Berechtigungsscheine für FFP2-Masken zum Schutz vor COVID-19. Menschen mit Asthma haben kein erhöhtes Risiko

11. Februar 2021

Seit Beginn des Jahres versendet die Bundesregierung Berechtigungsscheine für den Bezug von FFP2-Masken. Diese Maßnahme wurde zum Schutz von Menschen mit einem besonders hohen Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 beschlossen. Zu dieser Gruppe zählen über 60-Jährige und Menschen mit bestim

MAIK Onlinetalk: "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung"

MAIK Onlinetalk: "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung"

10. Februar 2021

Am 17. Februar 2021 findet um 18.00 Uhr ein kostenloser MAIK Onlinetalk zum Thema "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung" statt. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Referent ist Dr. med. Stefan Bushuven, Facharzt für Anä

Bremer Talk: Live und On Demand. Virtuelle Vortragsreihe zu Themen der Intensivmedizin und -pflege

Bremer Talk: Live und On Demand. Virtuelle Vortragsreihe zu Themen der Intensivmedizin und -pflege

10. Februar 2021

Langzeitbeatmung, Organversagen und Sepsis sind nur einige der Themen, die Mediziner und Pflegende aktuell wohl mehr denn je beschäftigen. Darum ist es gerade jetzt wichtig, dazu in den Austausch zu gehen – wenn nicht auf Kongressen wie etwa dem Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege, das urspr

Covid-19 überstanden – und dann?

Covid-19 überstanden – und dann?

9. Februar 2021

Universitätsklinikum Ulm startet Forschungsprojekt zu Covid-19-Spätfolgen an Lunge und Herz Husten, Fieber, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns oder gar schwere Atemnot – diese Symptome treten häufig bei einer Covid-19 Erkrankung auf. Mit welchen Beschwerden Betroffene rechnen müssen, wenn

COVID-19: Die fünf häufigsten neurologischen Folgen

COVID-19: Die fünf häufigsten neurologischen Folgen

7. Februar 2021

Die Viruserkrankung geht, doch die neurologischen Symptome halten an. Am häufigsten sind das chronische Erschöpfungssyndrom, Schmerzen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisprobleme und Schlafstörungen. Wie lange sie anhalten, scheint von Patient zu Patient unterschiedlich zu sein. In der Regel sind

Resolution für Assistenz im Krankenhaus

Resolution für Assistenz im Krankenhaus

6. Februar 2021

Gemeinsam mit anderen Betroffenenorganisationen hat sich die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) an das Bundesgesundheitsministerium mit der Forderung für eine Neufassung des "Gesetzes zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs im Krankenhaus von 2009 gewandt. Nicht nur M

Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)

Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)

4. Februar 2021

Mehrere Impfstoffe sind mittlerweile zur Bekämpfung von Covid-19 zugelassen worden. Was bei einer Corona-Impfung während einer MS-Therapie zu beachten ist, hat die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V. in Zusammenarbeit mit dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple

Rauchstopp: Wann, wenn nicht jetzt? BZgA zum Weltkrebstag am 04. Februar

Rauchstopp: Wann, wenn nicht jetzt? BZgA zum Weltkrebstag am 04. Februar

3. Februar 2021

Jährlich erkranken in Deutschland aufgrund des Rauchens etwa 85.000 Menschen an Krebs. Damit geht etwa jede fünfte neue Krebserkrankung auf das Rauchen zurück. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA anlässlich des Weltkrebstags am 04. Februar hin. Wissenschaftlichen Unt

"Das Virus mutiert fröhlich vor sich hin“

"Das Virus mutiert fröhlich vor sich hin“

2. Februar 2021

Bioinformatiker am Universitätsklinikum Jena verglichen in Kooperation mit Partnern in Berlin, Jena, Leipzig und Bad Langensalza das SARS-CoV-2-Genom in Thüringer Stichproben mit in Deutschland, Europa und weltweit verbreiteten Viruslinien. Die Proben aus dem Freistaat zeigen die statistisch zu erw

Vorstellung des Kompetenzpartners Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal"

Vorstellung des Kompetenzpartners Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal"

31. Januar 2021

In der Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal“, das im Jahre 2001 eröffnet wurde, befinden sich zwei separate Einrichtungen unter einem Dach: Die Fachpflege für Wachkoma- und Beatmungspatienten sowie der Bereich der stationären Altenpflege.

SARS-CoV-2 greift das Herz an

SARS-CoV-2 greift das Herz an

29. Januar 2021

MHH-Forschungsteam weist Biomarker für kardiovaskuläre Belastung im Blut von COVID-19-Betroffenen nach Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bedeuten nicht nur eine Belastung für die Lunge. Das Virus befällt auch massiv das Herz-Kreislauf-System. Eine Forschungsgruppe des Instituts für Mole

Post-Covid-Check: Bergmannsheil und BGW starten interdisziplinäres Versorgungsangebot

Post-Covid-Check: Bergmannsheil und BGW starten interdisziplinäres Versorgungsangebot

27. Januar 2021

Hilfe für Beschäftigte im Gesundheitswesen mit anhaltenden Beschwerden nach überstandener COVID-19-Erkrankung COVID-19 überstanden und trotzdem nicht gesund: So geht es derzeit vielen Menschen, die die durch das Corona-Virus ausgelöste Erkrankung durchlitten haben. Allein bei Beschäftigten in ih

BaWiG Kids – neue berufliche Perspektiven in der Kinderintensivpflege

BaWiG Kids – neue berufliche Perspektiven in der Kinderintensivpflege

27. Januar 2021

Kinder und Jugendliche mit ganzem Herzen und höchster Professionalität ins Leben begleiten Der medizinische Fortschritt in der Pädiatrie hat die Überlebenschancen schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher in den letzten Jahrzehnten deutlich gesteigert. Die große Chance in der Kinderintensivpfleg

Neue vielversprechende Antikörper gegen SARS-CoV-2

Neue vielversprechende Antikörper gegen SARS-CoV-2

25. Januar 2021

Ein internationales Forscherteam unter Federführung der Universität Bonn hat neuartige Antikörper-Fragmente gegen das SARS-Coronavirus-2 gefunden und weiterentwickelt. Diese „Nanobodies“ sind viel kleiner als klassische Antikörper. Sie dringen daher besser ins Gewebe ein und lassen sich leichter in

DGIIN startet Kampagne #ichlassmichimpfen

DGIIN startet Kampagne #ichlassmichimpfen

23. Januar 2021

Die derzeit laufenden Impfungen gegen SARS-CoV-2 sind ein medizinhistorisches Ereignis und eine einmalige Chance im Kampf gegen die Corona-Pandemie. In Kürze stehen neben dem schon zugelassenen Impfstoff der Firmen Biontech/Pfizer sowie dem Impfstoff der Firma Moderna sicher auch die Vektorvakzine

DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege jetzt und auch zukünftig bedeutend für chronisch kranke Menschen

DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege jetzt und auch zukünftig bedeutend für chronisch kranke Menschen

21. Januar 2021

Vor einem halben Jahr hat die Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V. ein DIGAB Register für außerklinische Intensivpflege freigeschaltet. Darin werden die Kapazitäten für die außerklinische Intensivpflege in der Bundesrepublik bzw. in jedem Bundesland erfas

Der MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress geht in die nächste Runde

Der MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress geht in die nächste Runde

19. Januar 2021

Da aufgrund der Corona-Pandemie der 13. MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, der normalerweise am letzten Wochenende im Oktober stattfindet, abgesagt werden musste, hatten Dr. Maria Panzer und Christoph Jaschke, die beiden Kongresspräsidenten des MAIK vom 26. August bis 16. Dezember 20

Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen - Tagungsankündigung

Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen - Tagungsankündigung

17. Januar 2021

Vom 23. bis zum 27. März 2021 findet die 25. Jahrestagung des Medizinisch-wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) statt, zum ersten Mal als digitaler Kongress.Mit der aktuellen Diskussion der Gentherapien und den damit verbundenen neuen Chancen zur Behand

Vorstellung des Kompetenzpartners Fachpflegeteam Elai

Vorstellung des Kompetenzpartners Fachpflegeteam Elai

15. Januar 2021

Das Fachpflegeteam elai ist ein Ambulanter Pflegedienst mit dem Schwerpunkt der Heimbeatmung. Aber auch onkologische Betreuung, Palliativpflege und Entlastungspflege können wir leisten. Durch unseren Kooperationspartner Helios Klinikum Emil von Behring (Weaning Zentrum) können wir regelmäßige Visit

"Neuro-COVID" – abgeschwächte antivirale Immunantwort im Nervenwasser

"Neuro-COVID" – abgeschwächte antivirale Immunantwort im Nervenwasser

13. Januar 2021

Einige COVID-19- Patient*innen entwickeln neurologische Begleit- und Folgeerkrankungen, die unter dem Begriff ‚Neuro-COVID‘ zusammengefasst werden. Eine Studiengruppe der Universitäten Münster und Duisburg-Essen analysierte das Nervenwasser von ‚Neuro-COVID‘-Patient*innen und kam zu einer aufschlus

Covid-19: Schweizerische Studie weist anhaltende Lungenschäden nach

Covid-19: Schweizerische Studie weist anhaltende Lungenschäden nach

11. Januar 2021

Eine am 7. Januar veröffentlichte, gesamtschweizerische Studie unter der Leitung des Inselspitals, Universitätsspital Bern und unter Mitwirkung der Universität Bern stellt erstmals fest: schwere Covid-19-Erkrankungen können auch nach vier Monaten noch anhaltende Beeinträchtigungen der Sauerstoffauf

Online-Seminar "COVID-19 bei Kindern und Jugendlichen". Fortbildung für Ärzt*innen

Online-Seminar "COVID-19 bei Kindern und Jugendlichen". Fortbildung für Ärzt*innen

7. Januar 2021

Erkältungssymptome wie Halsschmerzen, Husten und Schnupfen kommen bei Kindern und Jugendlichen häufig vor. Darf ein Kind oder eine Jugendlicher trotz Symptomen in die Kita oder Schule gehen? Das fragen sich aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie viele Eltern und Kinder- und Jugendärzte.

COVID-19: Risikosenkung einer schweren Erkrankung  bei Bluthochdruckpatient*innen durch ACE-Hemmer?

COVID-19: Risikosenkung einer schweren Erkrankung bei Bluthochdruckpatient*innen durch ACE-Hemmer?

7. Januar 2021

Neue Erkenntnisse bei der Frage, warum Patienten mit Bluthochdruck häufig schwer an COVID-19 erkranken: Wissenschaftler*innen fanden heraus, dass diese Patient*innen bereits eine Voraktivierung ihrer Immunzellen zeigen. Bei einer COVID-19 Erkrankung führt diese bereits laufende chronische Infektion

Vorstellung des Kompetenzpartners 1A Pflegedienst GmbH

Vorstellung des Kompetenzpartners 1A Pflegedienst GmbH

5. Januar 2021

Wir als 1 A Pflegedienst GmbH sind Profis in unserem Bereich und haben uns auf die Außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung spezialisiert. Unser wichtigstes Anliegen ist das Wohlbefinden unserer Kunden. Wir verbessern die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen, unterstütze

Corona: Wie das Virus mit Zellen interagiert

Corona: Wie das Virus mit Zellen interagiert

3. Januar 2021

Wissenschaftler aus Würzburg und den USA haben den ersten vollständigen Atlas der direkten Interaktionen zwischen dem neuen Coronavirus und den von ihm befallenen Zellen erstellt. Dies eröffnet neue Wege der Behandlung. SARS-CoV-2-Infektionen stellen eine globale Bedrohung für die menschliche Ge

Neuer SARS-CoV-2 neutralisierender Antikörper wird klinisch geprüft

Neuer SARS-CoV-2 neutralisierender Antikörper wird klinisch geprüft

1. Januar 2021

Eine wichtige Strategie im Kampf gegen COVID-19 sind neutralisierende Antikörper. Sie können die Viren gezielt ausschalten und haben ein großes Potenzial, effektiv zum Schutz und zur Therapie der Erkrankung eingesetzt zu werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Uniklinik Köln (UKK), de

COVID-19: Kontaminierte Oberflächen als Risikofaktor

COVID-19: Kontaminierte Oberflächen als Risikofaktor

29. Dezember 2020

Studie der Universität Paderborn erforscht ÜbertragungsmechanismenDie anhaltende COVID-19-Pandemie stellt weltweit eine Bedrohung für die Gesundheit von Millionen von Menschen dar. Atemwegsviren, zu denen der Erreger SARS-CoV-2 zählt, können sowohl über die Luft als auch durch den Kontakt mit k

Pflege ohne Zeitdruck. Intensivpflege Knorrek sucht examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) für kleine Intensivpflege-Wohngemeinschaft

Pflege ohne Zeitdruck. Intensivpflege Knorrek sucht examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) für kleine Intensivpflege-Wohngemeinschaft

27. Dezember 2020

Für die Unterstützung unseres Teams in der Wohngemeinschaft Wendisch-Rietz suchen wir Altenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Krankenschwestern (m/w/d), Kinderkrankenschwestern (m/w/d) für die Betreuung und Pflege unserer Patienten.

COVID-19: Blick ins Auge für Verlaufsprognose?

COVID-19: Blick ins Auge für Verlaufsprognose?

25. Dezember 2020

Das Universitätsklinikum Jena (UKJ) und der Jenaer Medizintechnikhersteller Imedos Systems GmbH gehen in einer Studie gemeinsam der Frage nach, ob die Funktionsanalyse der Gefäße in der Netzhaut Aussagen zum Verlauf von COVID-19-Erkrankungen erlaubt. Inzwischen wissen die Mediziner, dass COVID-1

COPD: Modernes Telemonitoring zur Prävention von Exazerbationen

COPD: Modernes Telemonitoring zur Prävention von Exazerbationen

22. Dezember 2020

Innovationsfonds des G-BA fördert mit TELEMENTOR COPD – einem Projekt unter Leitung der LungenClinic Grosshansdorf – erstmals neue Versorgungsform im Bereich COPD. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) unterstützt mit „TELEMENTOR COPD – TELEMEdizinisches moNiTORing für COPD-Patienten“ erstmals e

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

22. Dezember 2020

Ein ereignisreiches Jahr 2020 liegt bald hinter uns und wir alle schauen gespannt auf das kommende Jahr. Wir wünschen Ihnen, liebe Leser*innen und Nutzer*innen sowie Ihren Familien, eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2021. Vom 28.12

Ständige Impfkommission veröffentlicht Empfehlungen zur COVID-19-Impfung

Ständige Impfkommission veröffentlicht Empfehlungen zur COVID-19-Impfung

21. Dezember 2020

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Empfehlung zur COVID-19-Impfung veröffentlicht. Da anfangs nur eine begrenzte Menge an Impfstoffdosen zur Verfügung steht, sollten diese nach der Empfehlung der STIKO dafür genutzt werden, um die Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Sterbefälle möglich

Unerwartete Abwehrreaktion gegen das Corona-Virus gefunden

Unerwartete Abwehrreaktion gegen das Corona-Virus gefunden

20. Dezember 2020

Wissenschaftler_Innen der Universitätsmedizin Magdeburg decken eine spezielle Form einer entzündlichen Reaktion in der Lunge eines COVID-19-Patienten auf Ein interdisziplinäres Team aus Wissenschaftler_Innen und Ärzt_Innen der Universitätsmedizin Magdeburg (UMMD) ist auf einen möglichen neuen An

e-Kurs Corona-Testung

e-Kurs Corona-Testung

18. Dezember 2020

Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation steigt der Bedarf an Schulungen zum Thema Corona und Corona-Schnelltests. Im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens während der Coronavirus-Pandemie wurde die Verordnung zur Corona-Testung durch das Bundesministerium für Gesundheit

Neue Adresse für die Gießener Lungenforschung

Neue Adresse für die Gießener Lungenforschung

17. Dezember 2020

Center for Infection and Genomics of the Lung (CIGL) nach drei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen – Sichtbarer Mittelpunkt des Deutschen Zentrums für Lungenforschung (DZL) Die Lungenforschung der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) wird am Campusbereich Seltersberg/Medizin immer sichtbarer: N

Neu auf dem Beatmungspflegeportal: Intensivpflege Knorrek

Neu auf dem Beatmungspflegeportal: Intensivpflege Knorrek

15. Dezember 2020

Die Intensivpflege Knorrek (ehem. Gemeindepflege Storkow) ist seit dem Jahr 2005 auf die Intensivpflegebetreuung von Menschen mit einer Trachealkanüle spezialisiert. Uns macht besonders, dass wir eine 24h-Versorgung für 3-6 Bewohner in Wohngemeinschaften anbieten, was eine andere Qualität der Pfleg

Infektionsrisiko COVID-19: Simulation von Aerosolbelastung in Räumen

Infektionsrisiko COVID-19: Simulation von Aerosolbelastung in Räumen

13. Dezember 2020

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften der Hochschule RheinMain (HSRM) wurde ein Simulationsmodell erstellt, mit dem die Aerosolausbreitung in Räumen berechnet, bewertet und untersucht werden kann. Das Simulationsmodell ist in der Lage, unterschiedliche Situationen, Räume und Anordnungen abzubilden

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

Screeningsystem für Lungengeräuschanalyse

11. Dezember 2020

Ein an der TU Graz entwickeltes Mehrkanal-Aufnahmegerät für krankhafte Lungengeräusche und die dazugehörige automatische Analyse der Geräusche könnten bestehende Screening-Methoden zur Früherkennung zum Beispiel von Covid-19-Infektionen unterstützen. Hierfür benötigt es nun klinische Daten und eine

Ein Versorgungsatlas der Palliativmedizin für Deutschland

Ein Versorgungsatlas der Palliativmedizin für Deutschland

9. Dezember 2020

Ein Forschungsteam des Universitätsklinikums Jena baut gemeinsam mit der BARMER ein Berichtswesen für die palliativmedizinische Versorgung in Deutschland auf. Das auf den Routinedaten der Krankenkasse beruhende System soll den regionalen Vergleich von Nutzung, Qualität und Kosten medizinischer Vers

COVID-19: Kontakt mit Erkältungsviren bietet offenbar keinen Schutz

COVID-19: Kontakt mit Erkältungsviren bietet offenbar keinen Schutz

7. Dezember 2020

COVID-19 kann sehr unterschiedlich verlaufen, von symptomfrei bis lebensbedrohlich, vor allem bei älteren Erkrankten kommt es häufiger zu schweren Verläufen. Die Gründe dafür sind unklar. Viele Menschen hatten bereits vor dem Auftreten des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 Kontakt zu anderen Corona

Vorstellung des Kompetenzpartners Pflegeservice Certus

Vorstellung des Kompetenzpartners Pflegeservice Certus

5. Dezember 2020

Wir sind ein anerkanntes Unternehmen für die ambulante Pflege und ambulante Intensivpflege. Wir kümmern uns liebevoll um unsere kleinen sowie großen Patient*innen. Leistungsverfügbarkeit ambulante Pflege rund um Baden-Baden, Rastatt sowie für die Intensivpflege in ganz Baden-Württemberg und Rheinla

Erste klinische Prüfung eines Peptid-Impfstoffs gegen COVID-19 in Deutschland genehmigt

Erste klinische Prüfung eines Peptid-Impfstoffs gegen COVID-19 in Deutschland genehmigt

3. Dezember 2020

Das Paul-Ehrlich-Institut, Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel, hat am 25.11.2020 die erste klinische Prüfung der Phase 1 eines Peptid-Impfstoffs gegen COVID-19 in Deutschland genehmigt. Der Impfstoff stimuliert hochspezifisch die T-Zell-Antwort. Diese Zellen des Immunsys

Wie SARS-CoV-2 in das Gehirn gelangt

Wie SARS-CoV-2 in das Gehirn gelangt

1. Dezember 2020

Ein Forschungsteam der Charité – Universitätsmedizin Berlin hat anhand von Gewebeproben verstorbener COVID-19-Patienten analysiert, auf welche Weise das neuartige Coronavirus ins Gehirn eindringen kann und wie das Immunsystem dort auf das Virus reagiert. Die jetzt in Nature Neuroscience* veröffentl

Chronische Atemwegserkrankungen und SARS-CoV-2: Nicht Jeder ist ein Risikopatient

Chronische Atemwegserkrankungen und SARS-CoV-2: Nicht Jeder ist ein Risikopatient

29. November 2020

Pneumologen legen aktualisierte Stellungnahme zur Risikoabschätzung vor Wie hoch ist mein Risiko für einen schweren Verlauf? Für Patienten mit chronischen Lungen- und Atemwegserkrankungen, aber auch anderen chronischen Krankheiten stellen sich mit besonderer Dringlichkeit diese Fragen angesichts

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Nutzen überwiegt den möglichen Schaden

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Nutzen überwiegt den möglichen Schaden

27. November 2020

Für (ehemals) starke Raucherinnen und Raucher bietet ein Lungenkrebsscreening mittels Niedrigdosis-Computertomografie (Low-Dose-CT, LDCT) mehr Nutzen als Schaden: Das Verfahren kann einige Personen davor bewahren, an Lungenkrebs zu sterben. Für manche verlängert sich dadurch möglicherweise auch das

Aussichtsreicher Therapieansatz gegen COPD

Aussichtsreicher Therapieansatz gegen COPD

25. November 2020

Die Lungenkrankheit COPD (chronic obstructive pulmonary disease) zählt zu den häufigsten und tödlichsten Erkrankungen weltweit. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Helmholtz Zentrums München und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) ist es nun gelungen, COPD in Mäusen, die chronisc

Neue S2k-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19 Patienten veröffentlicht

Neue S2k-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19 Patienten veröffentlicht

23. November 2020

Seit heute ist eine neue S2k-Leitlinie öffentlich, die Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 umfasst. Sie erweitert die bereits seit März 2020 vorliegende intensivmedizinische S1-Leitlinie um den gesamtstationären Bereich und gibt damit Krankenhausärzten erstmals eine gan

Strömungsmechaniker der TU Bergakademie Freiberg veröffentlichen Video zur Wirkung von Atemschutzmasken

Strömungsmechaniker der TU Bergakademie Freiberg veröffentlichen Video zur Wirkung von Atemschutzmasken

22. November 2020

WissenschaftlerInnen der TU Bergakademie Freiberg haben im Rahmen ihres Forschungsprojektes zur Virenausbreitung über Aerosole ein aktuelles Video zur Wirksamkeit verschiedener Masken- oder Visiertypen produziert. Zu sehen sind die unterschiedlichen Strömungsrichtungen der ausgeatmeten Luft beim Re

„Brutkasten für die Lunge“ - Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen

„Brutkasten für die Lunge“ - Erfolg für Magdeburger Wissenschaftler*innen

20. November 2020

Forschungspreis der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2020 geht an Chirurg*innen der Universitätsmedizin Magdeburg. Die Arbeitsgruppe „Experimentelle Thoraxchirurgie“ der Universitätsmedizin Magdeburg unter der Leitung von Dr. Cornelia Wiese-Rischke wurde für die innovative Forschungsar

Vorstellung des Kompetenzpartners BSB Ihr privater Pflegedienst

Vorstellung des Kompetenzpartners BSB Ihr privater Pflegedienst

14. November 2020

Der BSB Pflegedienst ist im Jahr 1989 von Frau Stenhüser und Herrn Beelitz gegründet worden. Die Idee war, einerseits aus dem Krankenhausbetrieb herauszugehen und andererseits eine Pflege, gemessen an den erlernten und gewünschten Bedürfnissen der Patienten und auch Pflegekräften, auszuüben. Der BS

COVID-19 schädigt Gefäße und führt zu „stillen Opfern“

COVID-19 schädigt Gefäße und führt zu „stillen Opfern“

12. November 2020

Ist COVID-19 eine Gefäßerkrankung? Anfangs als reine Lungenkrankheit betrachtet, deuten immer mehr Studien darauf hin, dass eine COVID-19-Erkrankung die Blutgefäße schädigt und Gefäßerkrankungen wie Thrombosen, Lungenembolien oder Schlaganfälle begünstigt. Mögliche Ursachen und der aktuelle Stand d

Rauchstopp! – Aber wie?

Rauchstopp! – Aber wie?

10. November 2020

Nach langem Zögern wird nun auch in Deutschland ab dem nächsten Jahr das Tabakwerbeverbot schrittweise ausgeweitet, um den Tabakkonsum weiter einzuschränken. Denn noch immer greift ein großer Teil der Menschen in Deutschland regelmäßig zur Zigarette. Das zeigen aktuelle, repräsentative Daten von H

BEAT-COVID – mit neuartigen Therapien gegen die Pandemie

BEAT-COVID – mit neuartigen Therapien gegen die Pandemie

8. November 2020

Die aktuelle SARS-CoV-2-Pandemie mit all ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft – gesundheitlich wie wirtschaftlich – zeigt, wie dringend es ist, neue Therapien zur Behandlung von COVID-19 zu entwickeln. Gleichzeitig wird die Notwendigkeit deutlich, zukünftig auf neu auftretende Virusinfektion

Vorstellung des Kompetenzpartners Beril Ambulante Intensivpflege

Vorstellung des Kompetenzpartners Beril Ambulante Intensivpflege

6. November 2020

Ambulante Intensivpflege BERIL ist ein Pflegedienst, der sich auf die Versorgung von Beatmungspatienten im außerklinischen Bereich spezialisiert hat. Jeder Mensch ist einzigartig und hat das Recht auf respektvolle Zuwendung, unabhängig von seiner Krankheit, dem Glauben und seiner Herkunft.

Corona - Symptomchecker

Corona - Symptomchecker

4. November 2020

Lungenärzte veröffentlichen interaktiven „Symptomchecker“, um die Unterscheidung zwischen Infektionen mit Corona, Influenza und Erkältungen zu erleichtern Die Zahl der gemeldeten Coronainfektionen in Deutschland steigt. Experten befürchten, dass es in der kälteren Jahreshälfte auch vermehrt zu A

Prototypen für ein Do-it-yourself-Beatmungsgerät entwickelt

Prototypen für ein Do-it-yourself-Beatmungsgerät entwickelt

2. November 2020

Forscher der Hochschule Kaiserslautern haben zwei Prototypen für ein kostengünstiges Beatmungsgerät entwickelt. Das Ziel: Jede und jeder mit etwas handwerklichem Geschick soll es im Falle einer Unterversorgung von Beatmungsgeräten mit leicht zu beschaffenden Bauteilen nach Anleitung selbst zusammen