Global Day of ALS: „Stay at home“ – nichts lieber als das!

Global Day of ALS: „Stay at home“ – nichts lieber als das!

17. Juni 2021

Ein fundamentales Recht: Nicht aus Kostengründen ins Pflegeheim zu müssen Zu Hause zu bleiben war in Coronazeiten eine notwendige Vorsichtsmaßnahme. Menschen, die an der tödlich verlaufenden Erkrankung Amyotrophe Lateralsklerose leiden, möchten das Recht aber auch für sich in Anspruch nehmen: Zu

SIMPATI-Projekt sucht weitere Teilnehmende

SIMPATI-Projekt sucht weitere Teilnehmende

16. Juni 2021

Für das SIMPATI-Projekt („Surveillance nosokomialer Infektionen und MRE bei Patienten der außerklinischen Intensivpflege“)gefördert vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) werden weiterhin Teilnehmende gesucht. Die Surveillance von nosokomialen Infektionen sowie das Auftreten von Krankheitserregern

opseo eröffnet vollstationäre Einrichtung für langzeitbeatmete Patienten in Düsseldorf

opseo eröffnet vollstationäre Einrichtung für langzeitbeatmete Patienten in Düsseldorf

15. Juni 2021

Heute, am 15.06.2021 ist es soweit. Die erste vollstationäre Fachpflegeeinrichtung der opseo Tochter ZBI NRW GmbH, beginnt mit der Versorgung von außerklinisch intensivpflichtigen Patienten in Düsseldorf. Unmittelbar an das Sana-Klinikum in Gerresheim angebunden, bestehen zukünftig ideale Vorausset

Einladung zum MAIK Onlinetalk "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?"

Einladung zum MAIK Onlinetalk "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?"

15. Juni 2021

Am Mittwoch, 23. Juni 2021, findet von 17:00 - 19:00 Uhr, ein MAIK Onlinetalk zur Frage "Was bedeutet ärztlich assistierter Suizid für Menschen mit einer schweren Behinderung?" statt. Dieser Talk geht auf einen Vorschlag der Aktivistin Dinah Radtke zurück, die u.a. an verschiedenen Veranstaltungen

Pflege-Thermometer 2021 untersucht Situation in  der häuslichen Intensivversorgung

Pflege-Thermometer 2021 untersucht Situation in der häuslichen Intensivversorgung

14. Juni 2021

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) startete bereits im März mit dem Pflege-Thermometer 2021 in die Vorbereitungen der bislang größten Befragung im Feld der häuslichen Intensivversorgung in Deutschland. Ziel der Studie ist es, unterschiedliche Perspektiven der betroffene

Think Tank „GKV-IPReG“ legt  Essentials zur außerklinischen Intensivversorgung vor

Think Tank „GKV-IPReG“ legt Essentials zur außerklinischen Intensivversorgung vor

10. Juni 2021

Das im Herbst 2020 verabschiedete „Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz – GKV-IPReG)“ bedeutet für die außerklinische Intensivpflege nach nunmehr fünf Jah

Schulung zur Interventionsbereitschaft als Kernaufgabe der ambulanten Intensivpflege

Schulung zur Interventionsbereitschaft als Kernaufgabe der ambulanten Intensivpflege

10. Juni 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Linimed GmbH

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Linimed GmbH

7. Juni 2021

Seit über 20 Jahren sichern wir für unsere Klienten eine qualitativ hochwertige Versorgung in der außerklinischen Intensivpflege und Beatmung, vorrangig in spezialisierten Wohngruppen und Apartments. Wir entwickeln Konzepte für außerklinische Intensivpflege und Heimbeatmung, Kinderintensivpflege so

Neugeborenenscreening bewahrt Kinder vor schweren Behinderungen und vermeidet Todesfälle

Neugeborenenscreening bewahrt Kinder vor schweren Behinderungen und vermeidet Todesfälle

4. Juni 2021

Erfolgreiche Langzeitstudie am Universitätsklinikum Heidelberg wird ausgeweitet / Dietmar Hopp Stiftung unterstützt erneut die Arbeiten am Dietmar-Hopp-Stoffwechselzentrum. Angeborene Stoffwechsel- und Hormonstörungen können unentdeckt zu Organschäden, körperlicher oder geistiger Behinderung ode

Diättherapie für erbliche neuromuskuläre Erkrankung

Diättherapie für erbliche neuromuskuläre Erkrankung

1. Juni 2021

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Jenaer Humangenetik konnte die molekularen Mechanismen einer seltenen, erblich bedingten Erkrankung des autonomen Nervensystems detailliert aufklären. Mithilfe von Mäusen mit dem betreffenden Gendefekt gelang es, die Wirksamkeit einer diätetische

Jetzt online schulen: Patienten auf Basis des Expertenstandards Schmerzmanagement versorgen

Jetzt online schulen: Patienten auf Basis des Expertenstandards Schmerzmanagement versorgen

27. Mai 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit

Rauchen verschlechtert auch bei Folgegenerationen die Lungengesundheit

25. Mai 2021

Rauchen schadet nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern gefährdet auch die Gesundheit nachfolgender Generationen – und zwar indirekt durch epigenetische Einflüsse und direkt durch die Belastung mit Passivrauch. Darauf weisen Experten der Deutschen Lungenstiftung anlässlich des Weltnichtrauchertag

Der Inklusionsblog "Marcel gibt Gas" und sein Macher

Der Inklusionsblog "Marcel gibt Gas" und sein Macher

22. Mai 2021

Marcel Renz, Autor, Referent und Blogger betreibt nun fast 10 Jahre den Inklusionsblog Marcel gibt Gas http://marcel-gibtgas.de, einen Alltagsknigge für den Umgang mit E-RollifahrerInnen. Genauso hält sein Blog auch Tipps für E-RollstuhlfahrerInnen bereit, geschickt und angemessen auf ihre Umwelt z

MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“

MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“

20. Mai 2021

Am Mittwoch, 26. Mai 2021 findet von 17.00 bis 19:00 Uhr der MAIK Onlinetalk „Pflege - Gegenwart und Zukunft“ statt. Den Anfang wird die Bundestagsabgeordnete Kordula Schulz-Asche, Bündnis 90 / Die Grünen, Sprecherin für Pflegepolitik / Sprecherin für Altenpolitik machen, die über aktuelle pfleg

„Präzisionsmedizin – persönlich und präzise“. DGP Kongress 2021 findet digital statt

„Präzisionsmedizin – persönlich und präzise“. DGP Kongress 2021 findet digital statt

18. Mai 2021

Mehr als 4000 Ärztinnen und Ärzte treffen sich jedes Jahr beim Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e. V. (DGP) zur fachlichen Weiterbildung. Nachdem der Kongress im letzten Jahr aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden musste, findet er in diesem Jahr rein vi

Webinar Selbstbestimmung mit Heimbeatmung

Webinar Selbstbestimmung mit Heimbeatmung

17. Mai 2021

Sicherlich ist die Frage mehr als berechtigt, wie Selbstbestimmung mit Heimbeatmung möglich ist? Ist das nicht ein Widerspruch, weil so viel Technik im Spiel ist und jederzeit etwas kaputtgehen kann? Hierzu sagt Marcel Renz, Autor, Blogger und Referent, der selbst mit Dauerbeatmung lebt, ganz klar:

Langzeiteffekte einer COVID-19-Erkrankung

Langzeiteffekte einer COVID-19-Erkrankung

16. Mai 2021

Mögliche langfristige Auswirkungen einer Erkrankung an Covid-19 – sog. Long Covid - wird Prof. Dr. med. Christian Taube, Direktor der Klinik für Pneumologie an der Ruhrlandklinik, in seinem Vortrag auf dem virtuellen Symposium Lunge schildern. COVID-19 ist eine sehr komplexe Erkrankung, die die

KAI Management Konferenz am 15. & 16. Juni

KAI Management Konferenz am 15. & 16. Juni

14. Mai 2021

„Mitte Mai legt der Gemeinsame Bundesausschuss seinen Richtlinienentwurf zum Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPReG) vor. Die Redaktion Häusliche Pflege des Verlagshauses Vincentz Network veranstaltet deshalb am 15. und 16. Juni 2021 die digitale KAI Management Konferenz. Dort be

Jetzt online schulen: Enterale und parenterale Ernährung in der Intensivpflege

Jetzt online schulen: Enterale und parenterale Ernährung in der Intensivpflege

13. Mai 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Künstliche Lungen als Organersatz

Künstliche Lungen als Organersatz

11. Mai 2021

Für Menschen mit schweren Lungenerkrankungen ist die Transplantation eines gesunden Organs oft die einzige Überlebenschance. Doch Spenderlungen sind Mangelware. Abhilfe könnte eine neue künstliche Lunge bringen. Seit 2017 unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) diesen wissenschaftlich

Meilenstein für Therapie der Muskeldystrophie

Meilenstein für Therapie der Muskeldystrophie

9. Mai 2021

Mit einer neuartigen Genschere können Mutationen an Muskelstammzellen korrigiert werden. Das ebnet den Weg für die erste mögliche Zelltherapie genetisch bedingter Muskelschwunderkrankungen, berichtet das ECRC-Team von Professorin Simone Spuler nun im Fachjournal „JCI Insight“. Ein Leben lang las

Hoffnung auf Leben trotz Spinaler Muskelatrophie

Hoffnung auf Leben trotz Spinaler Muskelatrophie

7. Mai 2021

Wenige Wochen alter Säugling erfolgreich mit Gentherapie „Zolgensma“ behandelt Ein nur einige Wochen alter Säugling aus Sachsen ist kurz vor den Osterfeiertagen am Universitätsklinikum Leipzig (UKL) mit dem Medikament "Zolgensma" behandelt worden. Das Mädchen leidet an Spinaler Muskelatrophie (S

MAIK-Onlinetalk „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“

MAIK-Onlinetalk „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“

5. Mai 2021

Um „Digitale Techniken in der Pflegeversorgung“ geht es im MAIK-Onlinetalk #40 am 12. Mai 2021, der als kostenloses Zoom-Meeting von 17:00 bis 19:00 Uhr stattfinden wird. Im ersten Vortrag berichtet Prof. Dr.-Ing. Michael Prilla über die „Pflegebrille 2.0: Erste Erfahrungen aus dem Einsatz in de

Als Asthmapatient fit in den Frühling. Sport stärkt Lunge und Körper

Als Asthmapatient fit in den Frühling. Sport stärkt Lunge und Körper

4. Mai 2021

Husten, pfeifende Atmung, Luftnot, ein Engegefühl in der Brust – ca. 3,5 Millionen Asthmapatienten in Deutschland kennen die beklemmenden Symptome eines akuten Anfalls. Dann helfen Medikamente, meist zum Inhalieren, um wieder frei durchatmen zu können. Der Welt-Asthma-Tag am 4. Mai macht auf diese

Vom Krankenbett zurück in ein selbstbestimmtes Leben

Vom Krankenbett zurück in ein selbstbestimmtes Leben

3. Mai 2021

Immer mehr Menschen behalten dauerhafte Einschränkungen oder chronische Erkrankungen von der Akutbehandlung zurück, besonders nach erfolgreicher Intensiv- und Beatmungstherapie. Oftmals sind die Funktionseinschränkungen nach einer intensivmedizinischen Behandlung so gravierend, dass ein nahtloser Ü

Über den Schutz vor Corona und die Behandlung von Covid

Über den Schutz vor Corona und die Behandlung von Covid

1. Mai 2021

Wie man sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 schützen und wie Covid-19 behandelt werden kann, erläutert Dr. Thomas Voshaar vom Lungen-und Thoraxzentrum Nordrhein im Krankenhaus Bethanien Moers in einem online-Vortrag auf dem Symposium Lunge am 4.9.2021. Das Virus SARS-CoV-2 i

Gutachten zu GKV-IPReG

Gutachten zu GKV-IPReG

29. April 2021

Im vergangenen Jahr wurde das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz, GKV - IPReG verabschiedet. Nun konkretisiert der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) den Anspruch auf die Verordnung außenklinischer Intensivpflege im Rahmen einer Richtlinie.Seit dem 16. April 2021 liegt ein Rechtsguta

Jetzt online schulen: Rechtliche Grundlagen der Leistung spezielle Krankenbeobachtung

Jetzt online schulen: Rechtliche Grundlagen der Leistung spezielle Krankenbeobachtung

29. April 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

COVID-19-Prävention: Ansteckungsgefahr durch beatmete Patientinnen und Patienten erforscht

COVID-19-Prävention: Ansteckungsgefahr durch beatmete Patientinnen und Patienten erforscht

26. April 2021

In enger Zusammenarbeit mit Intensivmedizinerinnen und -medizinern des Kloster Grafschaft-Fachkrankenhauses untersuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bauhaus-Universität Weimar, wie sich die infektiöse Atemluft bei beatmeten Corona-Erkrankten verbreitet. Ziel ist es, das Infektionsri

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Lebenswert Görlitz

Vorstellung unseres Kompetenzpartners Lebenswert Görlitz

24. April 2021

Unser ambulanter Pflegedienst ist auf die Pflege von schwerstpflegebedürftigen Patienten spezialisiert. Wir pflegen in der Region Görlitz, Niesky, Landkreis Görlitz und Ostsachsen Patienten in der Einzelversorgung und in speziellen neuen Wohnformen in Intensivpflege WG`s.

14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress

14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress

24. April 2021

Am 29. und 30. Oktober 2021 lädt die Deutsche Fachpflege Gruppe zum 14. MAIK Münchner Außerklinischer Intensiv Kongress nach München ein. Neben Vorträgen stehen Diskussionsrunden und Workshops auf dem Programm, und im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung werden Innovationen vorgestellt.&nbs

Rostocker Unimedizin baut landesweites Versorgungsnetzwerk für ALS-Patienten auf

Rostocker Unimedizin baut landesweites Versorgungsnetzwerk für ALS-Patienten auf

23. April 2021

Neue Fallmanagerin organisiert Versorgung für ALS-Patienten in ganz Mecklenburg-Vorpommern Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine nicht heilbare, neurodegenerative Erkrankung, die innerhalb von 2-5 Jahren zu zunehmenden Lähmungen aller Muskeln und zum Tod führt. Durch den zügigen Verlauf der

MAIK-Onlinetalk #39 „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“

MAIK-Onlinetalk #39 „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“

21. April 2021

Am 28. April 2021 findet von 17:00 - 19:00 Uhr der MAIK Onlinetalk #39 mit dem Thema „Interdisziplinäre Versorgung außerklinisch intensivpflegeabhängiger Patienten in einer Spezialambulanz. Lebenslange ganzheitliche Begleitung neurologisch Schwerstkranker“ statt. Im ersten Vortrag spricht Dr. M

Warum bleibt COPD oft lange unerkannt?

Warum bleibt COPD oft lange unerkannt?

19. April 2021

Erste Anzeichen einer COPD bzw. Möglichkeiten der Diagnose von chronisch-obstruktiver Bronchitis und Lungenemphysem wird Prof. Dr. med. Kurt Rasche vom HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal - Klinikum der Universität Witten/Herdecke in seinem Vortrag auf dem Symposium Lunge 2021 erläutern. Bei d

DGM 2021: Spektakuläre neue Behandlungsmöglichkeiten und spannende Diskussionen – Topthema Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

DGM 2021: Spektakuläre neue Behandlungsmöglichkeiten und spannende Diskussionen – Topthema Gentherapien bei neuromuskulären Erkrankungen

16. April 2021

Kongressbericht zum 25. Kongress des Medizinisch-Wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) e. V.Nach zwei rundum mit aktuellen Informationen, anregenden Vorträgen und komplexen Diskussionen angefüllten Tagen ging der 25. Jahreskongress des Medizinisch-Wissenschaf

Pflege-Studie: Gratifikationskrisen bei Pflegepersonen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

Pflege-Studie: Gratifikationskrisen bei Pflegepersonen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

16. April 2021

Alice Salomon Hochschule Berlin führt bundesweite Online-Studie „GratiCriN" durch: Befragung von Pflegepersonen zu Veränderungen ihrer Arbeitsfähigkeit und beruflichen Gratifikationskrisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Wie nehmen Pflegende das Verhältnis von beruflichem Aufwand und Be

Jetzt online schulen: Die RKI-Richtlinie zur Prävention der beatmungs-assoziierten Pneumonie

Jetzt online schulen: Die RKI-Richtlinie zur Prävention der beatmungs-assoziierten Pneumonie

15. April 2021

Best off e-Learning für die Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege. smartAware® informiert die Interessenten und Partner des Beatmungspflegeportals regelmäßig über Trends und neue Themen aus den Bereichen Digitalisierung und digitales Lernen. Welche Vorteile und welchen Nutzen kann die Digit

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche

14. April 2021

Kinder- und Jugendärzte fordern Corona-Impfung für chronisch kranke Jugendliche und ihre Familien, schnellere Impfstoffentwicklung für jüngere Kinder und flächendeckendes Impfen in den Praxen. Chronisch kranke Kinder und Jugendliche können durch eine Coronavirus-Infektion schwere Komplikation erlei

COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

COVID-19-Atlas der Gewebeschäden und Viruslast in Organen

12. April 2021

Ein Forschungsteam am Universitätsklinikum Jena hat die SARS-CoV-2-Viruslast in einer Vielzahl von Organen und Geweben gemessen und die Gewebeschäden im Zusammenhang mit der Verteilung des Virus untersucht. Die Studie wurde jetzt im Onlinefachjournal eLife veröffentlicht. In der seit über einem

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

Neue neurologische Klassifikation von Schluckstörungen

10. April 2021

Schluckstörungen (Dysphagien) sind ein häufiges und oftmals unterschätztes Problem bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen bzw. Patientengruppen. Es handelt sich nicht nur um ein Symptom, sondern ein multi-ätiologisches Syndrom. Eine Videoendoskopie-Studie [1] zu den krankheitsübergreife

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

MAIK Onlinetalk #38 "Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?"

8. April 2021

MAIK Onlinetalk #38 „Ethische Fallbesprechung – wie kommen wir zu ethisch guten Entscheidungen?“ am Mittwoch, 14.04.2021 von 17:00 – 19:00 Uhr  Das Thema dieses Onlinetalks hat Christine Burkhardt vorgeschlagen. Sie ist examinierte Krankenschwester mit langjähriger Erfahrung im außerklinischen Bere

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

Warum sich SARS-CoV-2 in den oberen Atemwegen besser vermehrt

6. April 2021

Was passiert in unseren Atemwegen nach einer Infektion mit SARS-CoV-2? Berner Forschende des Instituts für Infektionskrankheiten (IFIK) der Universität Bern und des eidgenössischen Instituts für Virologie und Immunologie (IVI) konnten aufzeigen, wie sich das Virus in den Atemwegen vermehrt und wie

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

Vorstellung des Kompetenzpartners Leben für Leben Beatmungs- und Intensivpflege

4. April 2021

Pflege bedeutet für uns die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Patienten, seinen Angehörigen bzw. seinen Bezugspersonen. Nur durch ein gemeinsames, aufeinander abgestimmtes  und vertrautes Handeln können wir zusammen unsere Ziele in der Intensivpflege erreichen und fortlaufend die Qualität der

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

Leben in tiefster Abgeschiedenheit: Hilfe beim Umgang mit Menschen im Koma und Wachkoma

2. April 2021

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veröffentlicht aktualisierten Ratgeber für Angehörige Seit der Erstauflage im Jahr 1994 ist der kostenfreie Ratgeber „Informationen für Angehörige von Menschen im Koma und Wachkoma“ von apl. Prof. Dr. med. Andreas Zieger wichtiger Bestandteil des ZNS-Informations- u

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

3. Gesamtdeutscher MZEB-Kongress

31. März 2021

Der 3. Kongress der medizinischen Zentren für Erwachsene mit Behinderung (MZEB) wird vom 2. - 3. Dezember 2021 in der Händel Halle in Halle (Saale) stattfinden. Schlaglichter sollen unter anderem auf Erwachsene mit seltenen Erkrankungen und ihre Versorgung im Expertennetzwerk sowie auf das komplex

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

Alarmsystem für Betroffene des Undine-Syndroms

29. März 2021

Menschen, die an dem sehr seltenen kongenitalen zentralen Hypoventilations-Syndrom (CCHS, auch Undine-Syndrom genannt) leiden, haben keinen echten Atemreflex und ersticken beim Einschlafen. Während die Betroffenen nachts überwacht und künstlich beatmet werden können, wird es bei einem Nickerchen im

Orale Therapie der spinalen Muskelatrophie bald verfügbar?

Orale Therapie der spinalen Muskelatrophie bald verfügbar?

27. März 2021

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine chronische neurologische Erkrankung, genauer eine Motoneuronerkrankung, bei der es zu schwerer Muskelschwäche und Muskelschwund kommt. SMA Typ 1 betrifft schon Neugeborene, die Säuglinge erlernen meistens nicht einmal eine normale Kopfkontrolle oder freies

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners Pflegezentrum Wall / WG Lebensraum

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners Pflegezentrum Wall / WG Lebensraum

25. März 2021

Pflegezentrum Wall beschäftigt ca. 50 Pflegefachkräfte und bildet auch Fachkräfte aus. Wir betreuen Menschen in anbieterverantworteten Wohngemeinschaften an mehreren Standorten. Zurzeit haben wir in Borken noch zwei Plätze frei. Bei uns wird gepflegt, wie wir selbst gepflegt werden möcht

Die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen

Die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen

23. März 2021

Nächster MAIK Onlinetalk #37 am Mittwoch, 31. März 2021 von 17:00 - 19:00 Uhr Dieses Mal geht es um die Prävention von katheterassoziierten Harnwegsinfektionen. In Krankenhäusern sind Harnwegsinfektionen die zweithäufigste nosokomiale Infektion (23,2 Prozent). Davon treten 80 Prozent im Zusamme

In drei Sekunden ein Bild vom Zustand der Lunge

In drei Sekunden ein Bild vom Zustand der Lunge

21. März 2021

Asklepios Fachkliniken München-Gauting erhalten im Rahmen eines Corona-Hilfsprogramms des Freistaats Bayern Hochleistungs-Computertomografen zur schnellen und zuverlässigen Diagnostikabsicherung. Zur Erkennung des Coronavirus Sars-CoV-2 gibt es neben den weltweit eingesetzten PCR-Tests (Polymera

Neue rehaKIND Website: Lotse für Eltern und Experten

Neue rehaKIND Website: Lotse für Eltern und Experten

19. März 2021

Der unabhängige Verein rehaKIND setzt sich seit über 20 Jahren für optimierte Versorgungs-Strukturen für behinderte Kinder mit Hilfsmittelbedarf ein. Professionelle Versorger, Hersteller, Leistungserbringer, Mediziner und Therapeuten treffen sich bei rehaKIND neutral und transdisziplinär mit den El

Vorstellung Patientenlotse der DGM und Evaluation

Vorstellung Patientenlotse der DGM und Evaluation

17. März 2021

Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) lädt am 23. März um 16.00 Uhr zum Symposium Patientenlotse im Rahmen des Kongresses des Medizinisch-Wissenschaftlichen Beirats der DGM ein. Den fachlichen Input zum Symposium wird Frau Dr. Grit Braeseke (IGES-Institut) geben, die ihre Studie

Glücklich leben mit Duchenne! 10. Duchenne Symposium!

Glücklich leben mit Duchenne! 10. Duchenne Symposium!

17. März 2021

Das 10. Duchenne Symposium musste vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verlegt werden und findet nun am 01. Oktober von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Jahrhunderthalle Bochum statt. Folgenden Themen werden behandelt: Was bedeutet es, an Duchenne Muskeldystrophie erkrankt zu sein?Wie ist der We

Co-Pilot am Krankenbett

Co-Pilot am Krankenbett

15. März 2021

Forschungsverbund entwickelt digitales Alarmsystem für die Kinderintensivmedizin Die Arbeit auf Intensivstationen stellt Beschäftigte in der Krankenversorgung vor besondere Herausforderungen. Sie müssen sicher und zuverlässig erkennen, ob sich der Zustand ihrer schwerkranken Patientinnen und Pat

MAIK-Onlinetalk "Therapie in der außerklinischen Intensivversorgung. Die vergessene Komponente im GKV-IPReG"

MAIK-Onlinetalk "Therapie in der außerklinischen Intensivversorgung. Die vergessene Komponente im GKV-IPReG"

13. März 2021

Therapie unterschiedlichster Fachrichtung spielt in der außerklinischen Intensivversorgung eine wichtige Rolle. Doch warum kommt sie im GKV-IPReG nicht vor? Dies ist das Thema des MAIK-Onlinetalks am 17.03.21 von 17:00 bis 19:00 Uhr. Mit der Frage setzen sich auseinander: Janine Ehlers (Dipl

Atemversagen bei COVID-19 - Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse nach einem Jahr Pandemie

Atemversagen bei COVID-19 - Erfahrungen und wissenschaftliche Erkenntnisse nach einem Jahr Pandemie

11. März 2021

Zu Beginn der Pandemie wurden hohe Sterberaten von über 80% bei intubierten Corona-Patienten beobachtet. Die Rolle nicht-invasiver Therapieverfahren bei einem Atemversagen (High-Flow-Sauerstoff, CPAP, nicht-invasive Beatmung/NIV) ergänzend zur konventionellen Sauerstoffgabe wird diskutiert. Deren h

Vorstellung des Kompetenzpartners ITS Home

Vorstellung des Kompetenzpartners ITS Home

9. März 2021

Die ITS-Home erwächst aus den Belangen und der Hilfestellung für von Krankheit und/oder anderen Einschränkungen betroffenen Menschen, die eine intensive Pflege und Betreuung zu Hause benötigen. Wir möchten, dass diese Menschen nicht Objekt der Bemühungen sind, sondern die Organisation und Pflege er

Nusinersen bei SMA: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen bei Kindern mit frühem Krankheitsbeginn

Nusinersen bei SMA: Hinweis auf erheblichen Zusatznutzen bei Kindern mit frühem Krankheitsbeginn

8. März 2021

Die Behandlung zögert eine dauerhafte Beatmung der Kinder hinaus und verlängert das Leben. Zudem entwickeln die Kinder mehr motorische Fähigkeiten. Der Wirkstoff Nusinersen ist zur Behandlung von 5q-assoziierter spinaler Muskelatrophie (SMA) zugelassen. In einer frühen Nutzenbewertung hat das In

13. Symposium Lunge – erstmals virtuell

13. Symposium Lunge – erstmals virtuell

6. März 2021

Mitteilung des VeranstaltersAufgrund der Corona Pandemie ist es im Jahr 2021 nicht möglich, eine Veranstaltung im bisherigen Format für unsere Hochrisikogruppe anzubieten. Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, das 13. Symposium-Lunge, welches am 04.09.2021 von 10:00 bis 15:

Mission e-Learning für die Intensivpflege

Mission e-Learning für die Intensivpflege

4. März 2021

Beatmungspflegeportal und smartAware kooperieren Das Beatmungspflegeportal und der e-Learning Spezialist smartAware – My School anywhere. kooperieren zukünftig in den Bereichen Digitalisierung sowie Fort- und Weiterbildung für die (ambulante) Intensiv-, Kinderkranken- und Beatmungspflege.Die neu

LungenClinic Grosshansdorf als erstes Lungenzentrum in Deutschland ausgezeichnet

LungenClinic Grosshansdorf als erstes Lungenzentrum in Deutschland ausgezeichnet

2. März 2021

Die Spezialklinik für Lungenerkrankungen im Süden Schleswig- Holsteins erfüllt als erstes Haus in ganz Deutschland die Vorgeschriebenen Qualitätsanforderungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) für Lungenzentren. Mit der Etablierung von stationären Zentren in Krankenhäusern schreibt der G-BA

Signalweg in Nervenzellen entschlüsselt

Signalweg in Nervenzellen entschlüsselt

28. Februar 2021

Die Wissenschaft kennt jetzt einen Signalweg, der in Nervenzellen eine Überproduktion von bestimmten RNA-Protein-Komplexen verhindern kann. Diese Komplexe spielen bei neurodegenerativen Erkrankungen eine wichtige Rolle. Neurodegenerative Erkrankungen, wie verschiedene Formen der Altersdemenz

Kinderhospize sind starke Partner bei seltenen lebensverkürzenden Erkrankungen

Kinderhospize sind starke Partner bei seltenen lebensverkürzenden Erkrankungen

27. Februar 2021

Selten und lebensverkürzend – eine Kombination, die Familien vor riesige Herausforderungen stellt. Zum Tag der seltenen Erkrankungen am 28. Februar macht der Bundesverband Kinderhospiz klar: Kinderhospizeinrichtungen können helfen diese Herausforderungen zu bewältigen. Laura ist 23 Jahre alt, li

"Mein Kind hat ein Schädelhirntrauma erlitten": Ratgeber beantwortet Eltern wichtige Fragen

"Mein Kind hat ein Schädelhirntrauma erlitten": Ratgeber beantwortet Eltern wichtige Fragen

27. Februar 2021

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung veröffentlicht neuen Ratgeber und bietet nachhaltige Unterstützung Schädelhirntrauma: Angesichts dieser Diagnose ihres schwer verletzten Kindes bricht für viele Eltern ihre ganze Welt zusammen. Auf einmal ist alles anders, es stehen zahllose Herausforderungen und im

„From ultra rare to rare“: Neuentdeckung einer sehr seltenen Krankheit weist Weg für Mukoviszidose-Therapie

„From ultra rare to rare“: Neuentdeckung einer sehr seltenen Krankheit weist Weg für Mukoviszidose-Therapie

26. Februar 2021

Für einen vielversprechenden Repurposing-Ansatz zur Behandlung von Mukoviszidose erhalten Prof. Dr. Thorsten Marquardt und Dr. Julien Park vom Universitätsklinikum Münster sowie Prof. Dr. Karl Kunzelmann von der Universität Regensburg den Eva Luise Köhler Forschungspreis für Seltene Erkrankungen 20

SMA - Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks

SMA - Neuer Therapieansatz bei Nervenerkrankung des Rückenmarks

25. Februar 2021

Die spinale Muskelatrophie (SMA) ist eine seltene, unheilbare Krankheit, bei der die Beweglichkeit stark eingeschränkt ist und die vor allem Kleinkinder und Babys betrifft. Wie sich die Behandlung der erkrankten Nervenzellen im Rückenmark verbessern lassen könnte, haben Forschende der Medizinischen

Stationäre Behandlung von COVID-19-Patienten:  Fachgesellschaften aktualisieren Leitlinie

Stationäre Behandlung von COVID-19-Patienten: Fachgesellschaften aktualisieren Leitlinie

24. Februar 2021

Die Corona-Pandemie stellt medizinisches Personal in Kliniken und Krankenhäusern vor zahlreiche Herausforderungen. Um Medizinern fächerübergreifende Handlungsanweisungen an die Hand zu geben, wurden die Empfehlungen zur stationären Therapie von Patienten mit COVID-19 aktualisiert. An der Leitlinie

Vorstellung des Kompetenzpartners Intensivpflege mit Herz GmbH

Vorstellung des Kompetenzpartners Intensivpflege mit Herz GmbH

24. Februar 2021

Ein neuer Maßstab – die Intensivpflege Wohngemeinschaft in Bokel; unsere neue Intensivpflege Wohngemeinschaft in Bokel wurde speziell für die Anforderungen an eine „lebenswerte“ Intensivpflege konzipiert und gebaut. Entsprechend konnten wir auf alle Bedürfnisse von Patienten, Pflegeteam und Angehör

Neue Erkenntnisse zur Behandlung mit Sauerstoff in der Intensivmedizin

Neue Erkenntnisse zur Behandlung mit Sauerstoff in der Intensivmedizin

23. Februar 2021

Kritisch kranke Patientinnen und Patienten mit Funktionsstörungen der Lunge werden auf Intensivstationen häufig mit Sauerstoff behandelt. Sauerstoff, eines der ältesten und meist gebrauchten Medikamente, wird hierbei oft mittels maschineller Beatmung zugeführt, und ein bestimmter Sauerstoffpartiald

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung fordert Impf-Priorisierung schädelhirnverletzter Menschen

ZNS – Hannelore Kohl Stiftung fordert Impf-Priorisierung schädelhirnverletzter Menschen

23. Februar 2021

Das Corona-Virus belastet weltweit das Leben der Menschen. Die größten Hoffnungen bei der Bekämpfung der Pandemie ruhen derzeit auf dem mittel- und langfristig zu erreichendem Impfschutz. Die erklärte Strategie der Politik: „Die Schwächsten zuerst schützen“. Doch wer sind die Schwächsten? Wer wird

Gründung eines Zentrums für Forschung und Behandlung seltener Lungenerkrankungen

Gründung eines Zentrums für Forschung und Behandlung seltener Lungenerkrankungen

23. Februar 2021

Etwa 400 von den 8000 bekannten seltenen Erkrankungen betreffen die Lunge. Die meisten davon sind so selten, dass nur ausgewiesene Spezialisten diese außerhalb von Lehrsälen zu Gesicht bekommen. Patienten mit seltenen Lungenerkrankungen leiden doppelt: einerseits an den unspezifischen Symptomen wie

Hypnose nimmt Angst auf der Intensivstation

Hypnose nimmt Angst auf der Intensivstation

22. Februar 2021

Jenaer Psychologinnen verbessern das Wohlbefinden von Patienten auf der Intensivstation durch hypnotische Suggestionen und stellen Audioaufnahme von Hypnosetext zur Verfügung. Wer intensivmedizinische Hilfe in Anspruch nehmen muss, leidet nicht nur unter den unmittelbaren physischen Symptomen de

Europäischer Forschungsrat fördert Entwicklung neuromuskulärer Organoide

Europäischer Forschungsrat fördert Entwicklung neuromuskulärer Organoide

21. Februar 2021

Der Europäische Forschungsrat (ERC) vergibt einen Consolidator Grant in Höhe von 2,8 Millionen Euro an Dr. Mina Gouti. Sie wird damit neuromuskuläre Organoide weiterentwickeln. Die Motoneuronen, die Arm-, Bein- und andere Skelettmuskeln steuern, zweigen an verschiedenen Stellen des Rückenmarks

E-Zigaretten als medizinische Inhalatoren

E-Zigaretten als medizinische Inhalatoren

20. Februar 2021

E-Zigaretten sind im Prinzip nichts anderes als Inhalatoren. Durch die Verdampfung von Flüssigkeiten dienen sie der Gewinnung atembarer Aerosole. Wie sich diese Technik auch für medizinische Zwecke nutzen lässt, erforscht ein interdisziplinäres Team der Fachhochschule Südwestfalen und der Universit

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners "ALS Kompetenz Zentrum - Häusliche Intensiv Pflege Althoff GmbH"

Vorstellung des neuen Kompetenzpartners "ALS Kompetenz Zentrum - Häusliche Intensiv Pflege Althoff GmbH"

19. Februar 2021

Häusliche Intensivpflege Althoff (HIP Althoff) ist ein Dienstleistungsunternehmen der VitalAire Deutschland und auf außerklinische bzw. ambulante Pflege/Betreuung von intensivpflegebedürftigen und beatmungspflichtigen Menschen spezialisiert.

MAIK Onlinetalk "Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit"

MAIK Onlinetalk "Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit"

18. Februar 2021

"Vier Säulen für innere Stärke und Zufriedenheit" ist das Thema des MAIK Onlinetalks am 3. März 2021 von 17.00 bis 19.00 Uhr. Und darum geht es: Unsere Gedanken und Gefühle beeinflussen maßgeblich unser Handeln, unser Miteinander, unsere Lebenseinstellung. Bin ich beispielsweise jemand, der gerne i

Der DIGAB Kongress wird auf November verschoben

Der DIGAB Kongress wird auf November verschoben

17. Februar 2021

Nach vielen Beratungen und Sondierungen von Intercongress mit den beiden Kongresspräsidenten, PD Dr. med. Sven Hirschfeld & Dr. med. Benjamin Grolle, wurde beschlossen, den DIGAB-Kongress auf den Termin 25. – 27. November 2021 in Hamburg zu verschieben. Eigentlich war die Jahrestagung in Hambur

Berner Forschende bauen hochentwickelte "Lunge auf Chip"

Berner Forschende bauen hochentwickelte "Lunge auf Chip"

17. Februar 2021

Forschende der Universität Bern und des Inselspitals, Universitätsspital Bern haben ein Lungen-Modell der zweiten Generation mit lebensgrossen Lungenbläschen in einer rein biologischen, dehnbaren Membran entwickelt. Das neue Modell bildet das Lungengewebe viel lebensnäher nach als bisherige Lungen-

Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf

Immuntherapie erhöht nicht das Risiko für schweren COVID-19-Verlauf

16. Februar 2021

MHH-Studie überprüft Krankheitsverläufe von mehr als 800 SARS-CoV-2-infizierten Multiple-Sklerose-Betroffenen Die Gefahr, nach einer SARS-CoV-2-Infektion einen schweren COVID-19-Verlauf zu entwickeln, ist für Menschen mit Risikofaktoren wie fortgeschrittenem Alter, starkem Übergewicht, Diabetes,

bipG – Bundesweite-Intensiv-Pflege-Gesellschaft mbH sucht Pflegefachkraft (m/w/d) für die Außerklinische Intensivpflege in Hannover

bipG – Bundesweite-Intensiv-Pflege-Gesellschaft mbH sucht Pflegefachkraft (m/w/d) für die Außerklinische Intensivpflege in Hannover

16. Februar 2021

Du hast in Deinem Job keine Zeit für Deine Patienten? Bei uns ist das anders! Wir bieten Dir die ideale Kombination aus menschlicher Pflege und hoher Pflegequalität! Zur Verstärkung unseres Teams in Hannover suchen wir derzeit neue Kollegen (m/w/d), die den Alltag unseres intensivpflichtigen Patien

Wie sich eine gesunde Lunge bei Kindern entwickelt

Wie sich eine gesunde Lunge bei Kindern entwickelt

15. Februar 2021

MHH-Forschungsgruppe vergleicht erstmals bakterielle Besiedlung der Lunge bei Kindern mit Mukoviszidose und Gesunden Ein Mensch besteht im Durchschnitt aus etwa 30 Billionen Körperzellen – und ebenso vielen Bakterien. Ohne sie sind wir nicht lebensfähig. Nicht nur im Darm, auf unserer Haut oder

Neuer Studiengang Intensivpflege: Fachkräfte stellen sich Herausforderungen

Neuer Studiengang Intensivpflege: Fachkräfte stellen sich Herausforderungen

13. Februar 2021

Medizinische Fakultät der Unimedizin Rostock schafft berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot für Intensivpflegekräfte Moderne Technik, neue Behandlungsmethoden, vielseitige Forschungsthemen: Die Intensivmedizin entwickelt sich ständig weiter. Pflegekräfte müssen mit der Zeit gehen und sich die

Berechtigungsscheine für FFP2-Masken zum Schutz vor COVID-19. Menschen mit Asthma haben kein erhöhtes Risiko

Berechtigungsscheine für FFP2-Masken zum Schutz vor COVID-19. Menschen mit Asthma haben kein erhöhtes Risiko

11. Februar 2021

Seit Beginn des Jahres versendet die Bundesregierung Berechtigungsscheine für den Bezug von FFP2-Masken. Diese Maßnahme wurde zum Schutz von Menschen mit einem besonders hohen Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 beschlossen. Zu dieser Gruppe zählen über 60-Jährige und Menschen mit bestim

MAIK Onlinetalk: "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung"

MAIK Onlinetalk: "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung"

10. Februar 2021

Am 17. Februar 2021 findet um 18.00 Uhr ein kostenloser MAIK Onlinetalk zum Thema "Impfkonzept SARS CoV-2 in der Beatmungsmedizin und außerklinischen Intensivversorgung" statt. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Referent ist Dr. med. Stefan Bushuven, Facharzt für Anä

Bremer Talk: Live und On Demand. Virtuelle Vortragsreihe zu Themen der Intensivmedizin und -pflege

Bremer Talk: Live und On Demand. Virtuelle Vortragsreihe zu Themen der Intensivmedizin und -pflege

10. Februar 2021

Langzeitbeatmung, Organversagen und Sepsis sind nur einige der Themen, die Mediziner und Pflegende aktuell wohl mehr denn je beschäftigen. Darum ist es gerade jetzt wichtig, dazu in den Austausch zu gehen – wenn nicht auf Kongressen wie etwa dem Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege, das urspr

Covid-19 überstanden – und dann?

Covid-19 überstanden – und dann?

9. Februar 2021

Universitätsklinikum Ulm startet Forschungsprojekt zu Covid-19-Spätfolgen an Lunge und Herz Husten, Fieber, Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns oder gar schwere Atemnot – diese Symptome treten häufig bei einer Covid-19 Erkrankung auf. Mit welchen Beschwerden Betroffene rechnen müssen, wenn

COVID-19: Die fünf häufigsten neurologischen Folgen

COVID-19: Die fünf häufigsten neurologischen Folgen

7. Februar 2021

Die Viruserkrankung geht, doch die neurologischen Symptome halten an. Am häufigsten sind das chronische Erschöpfungssyndrom, Schmerzen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisprobleme und Schlafstörungen. Wie lange sie anhalten, scheint von Patient zu Patient unterschiedlich zu sein. In der Regel sind

Resolution für Assistenz im Krankenhaus

Resolution für Assistenz im Krankenhaus

6. Februar 2021

Gemeinsam mit anderen Betroffenenorganisationen hat sich die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) an das Bundesgesundheitsministerium mit der Forderung für eine Neufassung des "Gesetzes zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs im Krankenhaus von 2009 gewandt. Nicht nur M

Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)

Empfehlung zur Corona-Impfung bei Multipler Sklerose (MS)

4. Februar 2021

Mehrere Impfstoffe sind mittlerweile zur Bekämpfung von Covid-19 zugelassen worden. Was bei einer Corona-Impfung während einer MS-Therapie zu beachten ist, hat die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V. in Zusammenarbeit mit dem Krankheitsbezogenen Kompetenznetz Multiple

Rauchstopp: Wann, wenn nicht jetzt? BZgA zum Weltkrebstag am 04. Februar

Rauchstopp: Wann, wenn nicht jetzt? BZgA zum Weltkrebstag am 04. Februar

3. Februar 2021

Jährlich erkranken in Deutschland aufgrund des Rauchens etwa 85.000 Menschen an Krebs. Damit geht etwa jede fünfte neue Krebserkrankung auf das Rauchen zurück. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA anlässlich des Weltkrebstags am 04. Februar hin. Wissenschaftlichen Unt

"Das Virus mutiert fröhlich vor sich hin“

"Das Virus mutiert fröhlich vor sich hin“

2. Februar 2021

Bioinformatiker am Universitätsklinikum Jena verglichen in Kooperation mit Partnern in Berlin, Jena, Leipzig und Bad Langensalza das SARS-CoV-2-Genom in Thüringer Stichproben mit in Deutschland, Europa und weltweit verbreiteten Viruslinien. Die Proben aus dem Freistaat zeigen die statistisch zu erw

Vorstellung des Kompetenzpartners Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal"

Vorstellung des Kompetenzpartners Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal"

31. Januar 2021

In der Sozius Pflegeeinrichtung Haus „Am Grünen Tal“, das im Jahre 2001 eröffnet wurde, befinden sich zwei separate Einrichtungen unter einem Dach: Die Fachpflege für Wachkoma- und Beatmungspatienten sowie der Bereich der stationären Altenpflege.

SARS-CoV-2 greift das Herz an

SARS-CoV-2 greift das Herz an

29. Januar 2021

MHH-Forschungsteam weist Biomarker für kardiovaskuläre Belastung im Blut von COVID-19-Betroffenen nach Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bedeuten nicht nur eine Belastung für die Lunge. Das Virus befällt auch massiv das Herz-Kreislauf-System. Eine Forschungsgruppe des Instituts für Mole

Post-Covid-Check: Bergmannsheil und BGW starten interdisziplinäres Versorgungsangebot

Post-Covid-Check: Bergmannsheil und BGW starten interdisziplinäres Versorgungsangebot

27. Januar 2021

Hilfe für Beschäftigte im Gesundheitswesen mit anhaltenden Beschwerden nach überstandener COVID-19-Erkrankung COVID-19 überstanden und trotzdem nicht gesund: So geht es derzeit vielen Menschen, die die durch das Corona-Virus ausgelöste Erkrankung durchlitten haben. Allein bei Beschäftigten in ih

BaWiG Kids – neue berufliche Perspektiven in der Kinderintensivpflege

BaWiG Kids – neue berufliche Perspektiven in der Kinderintensivpflege

27. Januar 2021

Kinder und Jugendliche mit ganzem Herzen und höchster Professionalität ins Leben begleiten Der medizinische Fortschritt in der Pädiatrie hat die Überlebenschancen schwer erkrankter Kinder und Jugendlicher in den letzten Jahrzehnten deutlich gesteigert. Die große Chance in der Kinderintensivpfleg

Neue vielversprechende Antikörper gegen SARS-CoV-2

Neue vielversprechende Antikörper gegen SARS-CoV-2

25. Januar 2021

Ein internationales Forscherteam unter Federführung der Universität Bonn hat neuartige Antikörper-Fragmente gegen das SARS-Coronavirus-2 gefunden und weiterentwickelt. Diese „Nanobodies“ sind viel kleiner als klassische Antikörper. Sie dringen daher besser ins Gewebe ein und lassen sich leichter in

DGIIN startet Kampagne #ichlassmichimpfen

DGIIN startet Kampagne #ichlassmichimpfen

23. Januar 2021

Die derzeit laufenden Impfungen gegen SARS-CoV-2 sind ein medizinhistorisches Ereignis und eine einmalige Chance im Kampf gegen die Corona-Pandemie. In Kürze stehen neben dem schon zugelassenen Impfstoff der Firmen Biontech/Pfizer sowie dem Impfstoff der Firma Moderna sicher auch die Vektorvakzine

DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege jetzt und auch zukünftig bedeutend für chronisch kranke Menschen

DIGAB-Register für außerklinische Intensivpflege jetzt und auch zukünftig bedeutend für chronisch kranke Menschen

21. Januar 2021

Vor einem halben Jahr hat die Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für außerklinische Beatmung (DIGAB) e.V. ein DIGAB Register für außerklinische Intensivpflege freigeschaltet. Darin werden die Kapazitäten für die außerklinische Intensivpflege in der Bundesrepublik bzw. in jedem Bundesland erfas

Der MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress geht in die nächste Runde

Der MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress geht in die nächste Runde

19. Januar 2021

Da aufgrund der Corona-Pandemie der 13. MAIK Münchner außerklinischer Intensiv Kongress, der normalerweise am letzten Wochenende im Oktober stattfindet, abgesagt werden musste, hatten Dr. Maria Panzer und Christoph Jaschke, die beiden Kongresspräsidenten des MAIK vom 26. August bis 16. Dezember 20

Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen - Tagungsankündigung

Gentherapien – neue Chancen bei neuromuskulären Erkrankungen - Tagungsankündigung

17. Januar 2021

Vom 23. bis zum 27. März 2021 findet die 25. Jahrestagung des Medizinisch-wissenschaftlichen Beirates der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) statt, zum ersten Mal als digitaler Kongress.Mit der aktuellen Diskussion der Gentherapien und den damit verbundenen neuen Chancen zur Behand